Kinoplakate von Dieter Heidenreich

Der Grafik-Designer und Illustrator Dieter Heidenreich wurde am 02. März 1944 in Berlin geboren. Nach der Schule machte er zunächst eine Ausbildung zum Offsetdrucker, später erwarb er das Diplom als Designer der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin sowie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Ab 1974 arbeitete er freiberuflich als Illustrator, Fotograf und Grafikdesigner. - dies mehrfach preisgekürt. Von 1970 bis 1989 gestaltete er insgesamt 69 Plakate für den Progress Filmverleih.

Im Archiv befinden sich 18 Filmplakate, die von Dieter Heidenreich gestaltet wurden.

1988
Frequenz Mord
1986
Ginger und Fred
1986
Liebhaber meiner Mutter, Die
1986
Tödliche Schatten
1984
Weinlese
1983
Mondscheinbogen
1983
Olle Henry
1982
goldene Vlies, Das
1980
Moskau glaubt den Tränen nicht
1979
Trini
1978
Spur des Vielfraßes, Die
1975
Bankett für Achilles
1975
verschollene Expedition, Die
1973
Hosen des Ritters von Bredow, Die
1973
Hosen des Ritters von Bredow, Die
1973
Weg durch die Hölle, Der
1972
Brillanten der Frau Susa, Die
1971
Wärme deiner Hände, Die
     
Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen