Kinoplakate von Rolf Goetze - Seite 5 von 8

Signatur des Grafikers Rolf Goetze

Der Maler und Grafiker Rolf Goetze wurde 1920 (???) geboren und starb am 20. Oktober 1969 in Frankfurt am Main.

Das erste bekannte Filmplakat von Rolf Goetze stammt aus dem Jahr 1948. Bis zu seinem Tod mit nur 49 Jahren schuf er ca. 800 Plakate und gehört damit zu den produktivsten Filmmplakat-Grafikern seiner Zeit. Für seine Motive zu Fieber im Blut (1961) und den Hitchcock-Klassiker Bei Anruf Mord (1954) gewann er er den "Golden Globe", einen Filmplakat-Preis der Warner Bros. zusammen mit der Auslandspresse Hollywood.

Wenn du etwas über Rolf Goetze wissen solltest, wäre es toll, wenn du dich bei uns melden würdest.

Im Archiv befinden sich 353 Filmplakate, die von Rolf Goetze gestaltet wurden.

1956
Giganten
1956
Heißer Süden
1956
Holiday am Wörthersee
1956
König der Safari, Der
1956
Krieg und Frieden
1956
Krieg und Frieden
1956
Krieg und Frieden
1956
Krieg und Frieden
1956
Mann von Del Rio, Der
1956
Mann, der zuviel wußte, Der
1956
Mann, der zuviel wußte, Der
1956
Mann, der zuviel wußte, Der
1956
Mann, der zuviel wußte, Der
1956
Mein Vater, der Schauspieler
1956
Odongo
1956
Regenmacher, Der
1956
Schmutziger Lorbeer
1956
schwarze Falke, Der
1956
schwarze Falke, Der
1956
schwarze Falke, Der
1956
Siebente ist dran, Der
1956
Trapez
1956
Untergang von Troja, Der
1956
zehn Gebote, Die
1955
...denn sie wissen nicht, was sie tun
1955
An einem Tag wie jeder andere
1955
An einem Tag wie jeder andere
1955
Brücken von Toko-Ri, Die
1955
Brücken von Toko-Ri, Die
1955
Einzelgänger, Der
1955
Gelbe Strom, Der
1955
Graf von Monte Christo, Der - 1. Teil: Glück und Verbannung
1955
Hofnarr, Der
1955
Jenseits von Eden
1955
Mann aus Kentucky, Der
1955
Mann wie der Teufel, Ein
1955
Mister Roberts
1955
Mit stahlharter Faust
1955
Rattennest
1955
spanische Fliege, Die
1955
Straße des Terrors
1955
Über den Dächern von Nizza
1955
Über den Dächern von Nizza
1955
Über den Dächern von Nizza
1955
Ungezähmten, Die
1955
Urlaub bis zum Wecken
1955
Urteil wird vollstreckt, Das
1955
Wie verlorene Hunde
1955
Wir sind keine Engel
Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen