Kinoplakate von Heinz Schulz-Neudamm - Seite 2 von 2

Signatur des Grafikers Heinz Schulz-Neudamm

Der Maler und Gebrauchsgrafiker Heinz Schulz Neudamm wurde am 07. Juli 1899 in Neudamm geboren und starb am 13. Mai 1969 in Wiesbaden. Von Berlin aus gestaltete er bis in die 40er Jahre verschiedene Werbematerialien für amerikanische Filmverleihe, wie Filmplakate, Programmhefte, Illustrationen und Porträts. Ab den 50ern arbeitete er in Wiesbaden z.B. für United Artists und andere.

Im Archiv befinden sich 62 Filmplakate, die von Heinz Schulz-Neudamm gestaltet wurden.

1929
Tagebuch einer Verlorenen
1929
Vererbte Triebe: Der Kampf ums neue Geschlecht
1928
Krieg im Dunkeln, Der
1928
letzte Befehl, Der
1928
Patriot, Der
1927
Chang
1927
Herzschlag der Welt, Der
1927
Hotel Stadt Lemberg
1927
Metropolis
1927
Metropolis
1927
Studentenprinz, Der
1927
Unterwelt
1926
Blutsbrüderschaft
 
Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen