Kinoplakate von Georg Schubert - Seite 3 von 3

Signatur des Grafikers Georg Schubert

Der Maler und Grafiker Georg Schubert wurde 1911 in Rosenheim geboren (manche Quellen sprechen von 1909 in Berlin) und starb am 05. November 2005.

Er wurde zum Grafiker ausgebildet und besuchte später die Akademie für Bildende Künste Berlin. 1939 wurde er zum Kriegsdienst eingezogen und zeichnete Karten für die Artillerie. Durch eine Bekanntschaft mit Heinz Schulz-Neudamm kam er zur Filmwerbung und zeichnete seit 1948 wieder verstärkt Filmplakate. Darüber hinaus beschäftigte er sich mit Portraits, Arbeiten für Heimatvereine und Münzentwürfen.

Im Archiv befinden sich 102 Filmplakate, die von Georg Schubert gestaltet wurden.

1935
Meuterei auf der Bounty
1935
Skandal in der Oper
1934
Kampf um den Piratenschatz
1928
Lichter der Großstadt