Filmplakat: 28 Weeks Later (2007)

Plakat zum Film: 28 Weeks Later
Filmposter: 28 Weeks Later

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:28 Weeks Later
Originaltitel:28 Weeks Later
Produktion:Großbritannien (2007)
Deutschlandstart:30. August 2007
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 130.7 kB
Schlagworte: LogoplakatDas Logoplakat stellt sich noch stärker als andere Filmplakate in den Dienst der Filmvermarktung. Es verdichtet die Handlung eines Films auf ein einz..., Rose Byrne, Idris Elba, Jeremy Renner
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=8987"></script>

Ausgewählte Kaufprodukte

28 Weeks later28 Weeks later
Plakat Din A1, gefaltet (60x84 cm)
12 EUR
28 Weeks later28 Weeks later
Plakat Din A1, gefaltet (60x84 cm)
10 EUR
28 Weeks later28 Weeks later
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
24 EUR
28 Weeks later28 Weeks later
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Filminhalt: 28 Wochen sind vergangen, seit ein seltsamer Virus in Großbritannien nahezu die gesamte Bevölkerung ausgelöscht hat. Der Virus machte innerhalb weniger Sekunden nach Infektion durch Blut oder Speichel aus normalen Menschen brutale und blutrünstige "Zombies", die nur darauf aus sind, andere Menschen zu beißen und zu infizieren. Aufgrund der schnellen Infektionszeit sind nur wenige Menschen den Infizierten entkommen und schließlich gerettet worden.
Da Großbritannien als Insel vom Rest der Welt abgeschnitten ist, konnte sich die Infektion nicht weiter ausbreiten und man musste nur warten, bis die Infizierten irgendwann verhungert waren. Danach begannen die Aufräum- und Sicherungsarbeiten mit Hilfe der US-Armee.
Nun, ein gutes halbes Jahr nach Virusausbruch, wird in London ein kleiner Distrikt als virusfrei deklariert und zur Wiederbesiedlung freigegeben. Don Harris (Robert Carlyle) ist ein Überlebender, der zwar seine Frau an die Zombies verloren hat, aber dessen Kinder Tammy (Imogen Poots) und Andy (Mackintosh Muggleton) alles überlebt haben, weil sie bei Ausbruch der Seuche auf Klassenfahrt in Spanien waren. Er lässt sie nun zurück nach London kommen, um wieder ein normales Familienleben zu beginnen.
Doch der Virus ist nicht so leicht unter Kontrolle zu bringen, wie man sich gedacht hat...

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen