Kinoplakate von Matthias Claus

Matthias Claus

Der Gebrauchsgrafiker Matthias Claus wurde am 26. Juli 1944 in Stollberg geboren und starb am 04. September 2012 in Berlin.

Nach der Oberschule machte Claus zunächst eine Ausbildung zum Schauwerbegestalter, bevor er zum Wehrdienst eingezogen wurde. Danach studierte er 4 1/2 Jahre Messe- und Ausstellungsgestaltung in Berlin.

Nach seinem Studium war er als freischaffender Gebrauchsgrafiker in verschiedenen künstlerischen Bereichen tätig: Filmplakat, Fernsehgrafiken, Bühnengestaltung mit dem Schwerpunkt Großbildprojektion, Trickfilm-, Messe-, Buch- und Prospektgestaltung sowie Geschäftsausstattung. Seit den 90er Jahren beschäftigte er sich immer intensiver mit der freien Malerei.

Im Archiv befinden sich 23 Filmplakate, die von Matthias Claus gestaltet wurden.

1989
Drache Daniel, Der
1987
Gobseck
1986
Belizaire - Der Cajun
1986
Zauberhafte Erbschaft, Eine
1985
Lebensgefährlich
1984
Briefträgerin, Die
1984
Tod am Stadtrand
1983
kleine Hexe, Die
1983
Vom tapferen Schmied
1982
Fahrrad, Das
1981
Geheimnis der Monsterinsel, Das
1981
Nach Mitternacht
1979
böse Geist vom Jambuj, Der
1979
Dominik, der Wunderelefant
1978
Handvoll Hoffnung, Eine
1977
Nacht des Klavierspielers, Die
1977
Rübezahl und der Burgvogt
1977
Spinnenlauf
1977
Trampen nach Norden
1976
Wenn die Hoffnung stirbt
1961
Geheimnis der Festung, Das
1959
Feuerzeug, Das
1955
Teufel vom Mühlenberg, Der
         
Fahrräder I - KunstdruckFahrräder I - Kunstdruck
Fahrräder I - Bravo - Kunstdruck
32.99 EUR
Fahrrad-Ausstellung im Schweizer Transportmuseum, Luzern, Schweiz - Gerahmter Fotografie-DruckFahrrad-Ausstellung im Schweizer Transportmuseum, Luzern, Schweiz - Gerahmter Fotografie-Druck
Fahrrad-Ausstellung im Schweizer Transportmuseum, Luzern, Schweiz - Walter Bibikow - Gerahmter Fotografie-Druck
51.54 EUR