Kinoplakate von Bruno Rehak - Seite 2 von 5

Signatur des Grafikers Bruno Rehak

Der Maler und Gebrauchsgrafiker Bruno Rehak wurde am 21. Januar 1910 in Prag geboren und starb im August 1977 in Frankfurt am Main. Nach dem Abschluss der Akademie der Bildenen Künste in Prag finden sich ab 1935 Filmplakate von Rehak. Seine Haupt-Schaffensperiode liegt aber in den 50er Jahren - z.B. für Warner Bros., Pallas und Prisma.

Im Archiv befinden sich 197 Filmplakate, die von Bruno Rehak gestaltet wurden.

1963
Ehebett zur Probe, Ein
1963
scharlachrote Klinge, Die
1963
Sieben Tote hat die Woche
1963
Was diese Frau so alles treibt
1963
Welt der Marilyn Monroe, Die
1962
China Story
1962
Einer gegen Rom
1962
Geschichte der Nana S., Die
1962
Inspektor, Der
1962
Madeleine und der Seemann
1962
Mr. Hobbs macht Ferien
1962
scharlachrote Musketier, Der
1962
Teufel und die zehn Gebote, Der
1962
Teufel und die zehn Gebote, Der
1962
Wir alle sind verdammt
1961
Begierde am Meer
1961
Callaghan ist wieder da
1961
Cartouche, der Bandit
1961
drei Musketiere, Die - 1. Teil: Haudegen der Königin
1961
drei Musketiere, Die - 2. Teil: Ohne Furcht und Tadel
1961
Frühstück bei Tiffany
1961
Gebrandmarkt
1961
Haie der Großstadt
1961
Nacht hat dunkle Schatten, Die
1961
Nicht schiessen, Liebling - küssen!
1961
Schlacht im Mittelmeer 1940-45, Die
1960
1000 Augen des Dr. Mabuse, Die
1960
1000 Augen des Dr. Mabuse, Die
1960
Akte Mat 444
1960
Fremde, wenn wir uns begegnen
1960
Herrin der Welt - 1. Teil
1960
Herrin der Welt - 2. Teil
1960
letzte Fahrt der Bismarck, Die
1960
Machen wir's in Liebe
1960
Mal drunter - mal drüber
1960
Meisterschaft im Seitensprung
1960
Millionärin, Die
1960
Reporter, Mord und Mannequins
1960
Rote Lippen - schlanke Beine
1960
Thron für Christine, Ein
1960
Urupara - Die versunkene Welt
1960
Verfluchten, Die
1960
Verfluchten, Die
1960
Zärtliche, wilde Elisabeth
1960
Zazie
1959
Bettgeflüster
1959
Krone des Lebens, Die
1959
Krone des Lebens, Die
1959
Mit mir nicht, meine Herren