Filmplakat: Final Cut, The (2004)

Plakat zum Film: Final Cut, The
Filmplakat: Final Cut, The
Deutscher Titel:Final Cut, The
Originaltitel:Final Cut, The
Produktion:Kanada, Deutschland (2004)
Deutschlandstart:11. Februar 2004 (Berlinale)
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:496 x 700 Pixel, 99.1 kB
Kommentar:DVD
Schlagworte: Robin Williams
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=8458"></script>
Filminhalt: Alan Hackman (Robin Williams) ist der beste Cutter der Zo&euml; Technologies. Das Zo&euml;-Implantat ist ein Chip im Gehirn des Trägers, das sämtliche visuellen und auditiven Wahrnehmungen bis zum Tod aufzeichnet. Meist wird es den Trägern schon im Säuglingsalter eingepflanzt. Darüber aufgeklärt wird er aber erst im Erwachsenenalter, wenn er psychisch so stabil ist, dass er damit klar kommt, dass nach seinem Tod (theoretisch) jeder all seine Verfehlungen, Heimlichkeiten und vielleicht Verbrechen betrachten kann. Denn Ziel des Implantates ist die Schaffung eines digitalen Stammbaumes von Familien, in denen alle "Highlights" aus dem Leben der Ahnen gesammelt werden. Diese Zusammenschnitte werden von Alan aus der fast unendlich anmutenden Masse von Aufzeichnungen zusammengestellt.
Doch nun bekommt er den Auftrag, nach dem Tod eines hochrangigen Zo&euml;-Manager dessen Implantat auszulesen. Schnell hat er eine Gruppe von Implantat-Gegnern am Hals, die im Kampf gegen diesen Brauch unbedingt an die Erinnerungen des Managers herankommen wollen. - Und dann entdeckt er in den Aufzeichnungen des Toten plötzlich ein Detail aus einem wichtigen Abschnitt seines eigenen Lebens...

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen