Filmplakat: Babel (2006)

Plakat zum Film: Babel
Filmposter: Babel

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Babel
Originaltitel:Babel
Produktion:USA, Mexiko (2006)
Deutschlandstart:21. Dezember 2006
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:493 x 700 Pixel, 85.7 kB
Schlagworte: Spalten, Zeilen, Kacheln, Cate BlanchettDie Schauspielerin Cate Blanchett wurde am 14.05.1969 im australischen Melbourne geboren und gehört heute zu den meist-beschäftigten Charakterdarste..., Elle Fanning, Alejandro G. Iñárritu, Michael Peña, Brad PittDer Schauspieler Brad Pitt gehört zusammen mit seiner Verlobten Angelina Jolie als Brangelina zu den Lieblingen der Boulevardpresse. Entsprechend vie...
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=8285"></script>

Ausgewählte Kaufprodukte

BabelBabel
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
20 EUR
Filminhalt: Als sich inmitten der marokkanischen Wüste ein Schuss löst und die amerikanische Touristin Susan (Cate Blanchett) in einem vorbeifahrenden Reisebus getroffen wird, ist auf wundersame Weise das Schicksal von Menschen dreier Kontinente miteinander verknüpft. Während Richard (Brad Pitt), Susans Ehemann, verzweifelt versucht, seine schwerverletzte Frau zu retten, und dabei in einem kleinen Dorf auf Hilfe warten muss, startet die polizeiliche Suche nach dem vermeintlichen Terroristen. Der Schütze ist jedoch ein kleiner Hirtenjunge, der sich und seine Familie mit der Tat ins Unglück stürzt.
Die Handlung wechselt den Schauplatz und wir befinden uns in Tokio. Die taubstumme, heranwachsende Chieko (Rinko Kikuchi), Tochter des Geschäftsmannes und Großwildjägers Yasujiro, leidet unter dem Trauma des Todes ihrer Mutter und stürzt sich verzweifelt in das Partyleben der Großstadt, auf der Suche nach Zuneigung, die sie von ihrem Vater, der sein Jagdgewehr einst in Marokko verschenkte, nicht bekommt. Währenddessen ? erneuter Schnitt und Schauplatzwechsel ? bricht Amelia (Adriana Berraza), die Haushälterin von Susan und Richard, Richtung mexikanische Grenze auf, um die Hochzeit ihres Sohnes zu feiern. Da sie auf die Schnelle keine Aufsicht für die kleinen Kinder der Familie finden kann, nimmt sie die Beiden kurzerhand mit nach Mexiko &#8212; ein verhängnisvoller Fehler.

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen