Filmplakat: Superman Returns (2006)

Plakat zum Film: Superman Returns
Filmposter: Superman Returns

Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Superman Returns
Originaltitel:Superman Returns
Produktion:Australien, USA (2006)
Deutschlandstart:17. August 2006
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:499 x 700 Pixel, 75.5 kB
Schlagworte: SuperheldenEin Superheld hat Superkräfte. Natürlich. Das ist aber auch schon die einzige Gemeinsamkeit aller Superhelden. Der erste Superheld war Superman, der..., Kate Bosworth, Superman, Parker Posey, Kevin Spacey
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=7297"></script>

Ausgewählte Kaufprodukte

Superman returnsSuperman returns
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
24 EUR
Superman returnsSuperman returns
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
24 EUR
Superman returnsSuperman returns
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
28 EUR
Superman returnsSuperman returns
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
18 EUR
Filminhalt: Fünf Jahre sind vergangen, seit Superman (Brendan Routh) die Welt ohne ein Wort des Abschieds verließ, um sich zu den Überresten seines vor langer Zeit explodierten Heimatplaneten Krypton aufzumachen. Doch kehrt er gerade rechtzeitig zur Erde zurück, als sein alter Widersacher Lex Luthor (Kevin Spacey) einmal mehr ein Verbrechen von Weltformat plant: Luthor ist in den Besitz von Kryptonit gelangt und plant, damit einen neuen Kontinent zu erschaffen, der allerdings die halbe Welt im Wasser versinken lassen und Millionen Unschuldiger töten würde. Und ganz nebenbei ist da auch noch Lois Lane (Kate Bosworth), Supermans alte Liebe und (Clark Kents) Kollegin beim Daily Planet, die inzwischen aber mit einem anderen Mann zusammenlebt und ein Kind hat. Höchste Zeit also für Kal-el alias Superman, die Welt und nicht zuletzt sein eigenes Leben wieder ins Lot zu bringen. Doch dies fordert mehr vom "man of steel", als gedacht: Denn Luthor will nicht nur eine neue Welt, sondern eine Welt ohne Superman...

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen