Filmplakat: Kill Bill - Vol. 1 (2003)

Plakat zum Film: Kill Bill - Vol. 1
Filmposter: Kill Bill - Vol. 1

Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Kill Bill - Vol. 1
Originaltitel:Kill Bill: Vol. 1
Produktion:USA (2003)
Deutschlandstart:16. Oktober 2003
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:USA
Größe:346 x 480 Pixel, 29.3 kB
Schlagworte: Floating HeadsEigentlich sind die "Floating Heads" eine Untergruppe des Star-Plakates. Auf ihnen steht der Star des Films im Vordergrund. Und wenn es mehrere Stars ..., David Carradine, Sonny Chiba, Michael Madsen, Quentin TarantinoQuentin Tarantino (geboren am 27. März 1963 im amerikanischen Bundesstaat Tennessee) gilt als einer der wichtigsten amerikanischen Autorenfilmer. Di..., Uma Thurman, Harvey Weinstein
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=2587"></script>

Ausgewählte Kaufprodukte

Kill BillyKill Billy
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Kill Bill Vol. 2Kill Bill Vol. 2
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
60 EUR
Kill Bill Vol. 1Kill Bill Vol. 1
Plakat Din A1, gefaltet (60x84 cm)
12 EUR
Kill Bill Vol. 2Kill Bill Vol. 2
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
35 EUR
Filminhalt: Die Geschichte eines Films nachzuerzählen, der selbst so wenig Wert legt auf einen logischen oder sorgfältig aufgebauten Story-Hergang, ist eher eine etwas peinliche Pflichterfüllung. Also nur soviel, und kein Wort mehr:
Die Protagonistin (Uma Thurman), die den filmhistorisch tradierten Typus des namenlosen Rächers erfüllt (und behelfsmäßig einfach "Die Braut" genannt werden kann), ist auf ihrer Mission bis in fernöstliche Städte wie Okinawa und Tokio unterwegs, um ihren Blutdurst (und den des Regisseurs?) zu stillen und mit all jenen finsteren Gestalten abzurechnen, die verwickelt waren in den Mordanschlag, der sie einst für vier Jahre ins Koma beförderte.
In fünf zeitlich verschachtelten, mit Kapitelüberschriften versehenen Episoden werden die Gegenspieler vorgestellt (unter anderem dargestellt von Daryl Jungfrau Hannah und Lucy 3 Engel Liu), und die sind - da können wir uns auf Tarantino verlassen - ebenso skurril wie exzentrisch. Das, was der gute Vincent Vega einst für die Zubereitung seines Steaks im "Jack Rabbit´s" postulierte, muss auch im neuen Opus Magnum Tarantinos gelten: "Das Blut muss spritzen!"

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen