Filmplakat: 24 Stunden Angst (2002)

Plakat zum Film: 24 Stunden Angst
Filmplakat: 24 Stunden Angst (Isaraufwärts (Adaption))
Deutscher Titel:24 Stunden Angst
Originaltitel:Trapped
Produktion:USA, Deutschland (2002)
Deutschlandstart:27. März 2003
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 61.3 kB
Entwurf:Isaraufwärts (Adaption)
Schlagworte: Floating HeadsEigentlich sind die "Floating Heads" eine Untergruppe des Star-Plakates. Auf ihnen steht der Star des Films im Vordergrund. Und wenn es mehrere Stars ..., Kevin Bacon, Dakota Fanning, Charlize Theron
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=1984"></script>

Ausgewählte Kaufprodukte

24 Stunden Angst24 Stunden Angst
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Filminhalt: Arzt Will Jennings (Stuart Townsend) lebt mit seiner Frau (Charlize Theron) und seiner kleinen Tochter ein glückliches zufriedenes Leben. Dies wird allerdings abrupt gestört: Als Will zu einer Tagung verreist, wird seine kleine Tochter entführt. Der Kopf der Bande (Kevin Bacon) verschwindet jedoch nach der Entführung nicht gleich wieder, sondern bleibt direkt da und informiert die zurückgebliebene Mutter über das soeben Geschehene. Zugleich teilt er ihr den Ablauf der ganzen Sache mit und erklärt ihr, dass nach planmäßiger Durchführung alles nach 24 Stunden zu allgemeiner "Zufriedenheit" beendet sein werde. Seine Frau (Courtney Love) ist derweil bei Will auf der Tagung aufgetaucht und weiht ihn ebenfalls in alles ein.
Was die Gangster jedoch bei ihrer fast perfekten und bereits routinierten Planung übersehen haben, ist, dass die entführte Abby (Dakota Fanning) an Asthma leidet. Und gerade bei dem durch die Entführung vorprogrammierten Stress kann es nur zu leicht passieren, dass sie einen Anfall bekommt, den sie ohne ihre Medikamente nicht überleben würde. Nun folgt ein Wettlauf gegen die Zeit und gegen die Skrupellosigkeit der Entführer, die den Jennings keine Chance lassen und der die Frage aufwirft, ob es hier nur um Geld geht.

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen