Filmplakat: Another Year (2010)

Plakat zum Film: Another Year
Kinoplakat: Another Year (Isaraufwärts (Adaption))
Deutscher Titel:Another Year
Originaltitel:Another Year
Produktion:Großbritannien (2010)
Deutschlandstart:27. Januar 2011
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 114.3 kB
Entwurf:Isaraufwärts (Adaption)
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=14337"></script>

Ausgewählte Kaufprodukte

Another YearAnother Year
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
18 EUR
Filminhalt: Für Tom (Jim Broadbent) und Gerri (Ruth Sheen) laufen die Dinge ziemlich geordnet und harmonisch ab. Die Beiden sind um die sechzig, seit vielen Jahren miteinander verheiratet und bewohnen ein gemütliches Haus im Randbezirk von London. Er arbeitet hauptberuflich als Geologe, sie ist Therapeutin beim Gesundheitsamt. Ihre Freizeit verbringen sie mit gemeinsamer Gärtnerei, und am Abend sind sie für Familie und Freunde gern frequentierte Gastgeber. Und da kommen schon die Probleme ins Haus, denn so glatt wie für die Beiden läuft das Leben für viele ihrer Freunde nicht.
Mary (Lesley Manville) zum Beispiel, Gerris chaotische Arbeitskollegin, ist ein wahres Nervenbündel. So leidet sie gleichermaßen unter ihrem fortschreitenden Alter und ihrem unfreiwilligen Single-Dasein, was sie mit reichlich Alkohol herunterzuspülen pflegt. Um Ken (Peter Wight), einen alten Jugendfreund Toms, der sich den Frust in unmäßigen Fressattacken von der Seele futtert, stehen die Dinge auch nicht besser, während Toms Bruder Ronnie (David Bradley, der "Argus Filch" aus den Harry Potter-Filmen) nach dem Tod seiner Frau wie paralysiert ist und sich zu allem Übel mit einem neurotisch feindseligen Sohn herumschlagen muss.
Die Dinge verkomplizieren sich zusätzlich, als sich die unglückselige Mary ausgerechnet in Joe verknallt, den 30jährigen Sohn von Tom und Gerri. Zu dumm nur, dass der bei einem zufälligen Zusammentreffen im Haus der Eltern plötzlich die vergnügte Katie im Schlepptau hat, seine neue Freundin. Marys Enttäuschung äußert sich in kaum verdeckter Feindseligkeit, was ihre Freundschaft zu Tom und Gerri auf eine harte Probe stellt.

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen