Filmplakat: 2012 (2009)

Plakat zum Film: 2012
Filmposter: 2012

Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:2012
Originaltitel:2012
Produktion:USA, Kanada (2009)
Deutschlandstart:12. November 2009
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 84.8 kB
Kommentar:Dritter Version mit neuer URL
Schlagworte: John Cusack, Chiwetel Ejiofor, Roland Emmerich, Danny Glover, Woody Harrelson, Thandie Newton
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=12971"></script>

Ausgewählte Kaufprodukte

20122012
Plakat Din A1, gefaltet (60x84 cm)
12 EUR
Viel Lärm um nichts (2012)Viel Lärm um nichts (2012)
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
18 EUR
Gloria (2012, R: Seb. Lelio)Gloria (2012, R: Seb. Lelio)
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Stille Nacht (2012)Stille Nacht (2012)
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
24 EUR
Filminhalt: 2009 wird der amerikanische Geologe Adrian Helmsley (Chiwetel Ejiofor) von einem indischen Kollegen darüber informiert, dass durch die stärksten Sonneneruptionen seit Menschengedenken sogenannte Neutrinos in den Erdkern gelangen und diesen bedrohlich erhitzen. Um genau zu sein, wird diese Erhitzung innerhalb kürzester Zeit katastrophale Folgen für den gesamten Planeten haben. Helmsley begibt sich umgehend nach Washington D.C., um seinen direkten Ansprechpartner im Weißen Haus, Carl Anheusser (Oliver Platt) zu informieren. Der erkennt sofort den Ernst der Lage und leitet dies zum Präsidenten (Danny Glover) weiter.
Drei Jahre später hat Bestsellerautor Jackson Curtis (John Cusack) alle Hände voll mit seinen eigenen Problemen zu tun: Zum einen soll er die verzogenen Kinder eines russischen Milliardärs herumkutschieren, zum anderen ist für das Wochenende ein Trip zum Yellowstone-Nationalpark mit seinen Kindern geplant, die bei seiner getrennt von ihm lebenden Frau Kate (Amanda Peet) wohnen. Doch der Trip gestaltet sich anders als geplant, da große Areale des Yellowstoneparks aus nicht eindeutig geklärten Gründen vom Militär gesperrt wurden. Auch macht man die Bekanntschaft des leicht verrückt wirkenden Radiomoderators Charlie Frost (Woody Harrelson), der die ganze Zeit nur etwas von Verschwörungstheorien, und dem bevorstehenden Weltuntergang faselt. Doch Glauben schenkt Curtis dem erst, als die Kinder seines Bosses etwas vom großen Tag und von ihren Tickets auf einem großen Schiffen erzählen. Hals über Kopf fährt Curtis zu Kate, um sie vor der anstehenden Katastrophe zu retten. Doch kaum dort angekommen, ist ihm der Weltuntergang dicht auf den Fersen.

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen