Filmplakat: Miss Undercover (2000)

Plakat zum Film: Miss Undercover
Filmposter: Miss Undercover
Deutscher Titel:Miss Undercover
Originaltitel:Miss Congeniality
Produktion:USA (2000)
Deutschlandstart:29. März 2001
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:528 x 765 Pixel, 106.6 kB
Schlagworte: Sandra Bullock, Michael Caine, William Shatner
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=1201"></script>

Ausgewählte Kaufprodukte

Miss Undercover 2Miss Undercover 2
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
18 EUR
Miss UndercoverMiss Undercover
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
28 EUR
Miss UndercoverMiss Undercover
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
18 EUR
Filminhalt: Gracie Hart (Sandra Bullock), schon seit Kindesbeinen eher für ihren rechten Haken als ihre charmant weibliche Art bekannt, ist FBI Agentin und in der Ausübung ihres Traumberufes nicht unbedingt vom Glück verfolgt. Gleiches gilt für ihr Privatleben, das sie in erster Linie an ihrem Sandsack verbringt. Die größte Herausforderung für sie ist der Fall "Citizen": Ein Psychopath, der durch scheinbar unsinnige Drohbriefe auf seine kurz bevorstehenden blutigen Verbrechen hinweist. Doch eine Mitarbeit an diesem Fall verpatzt sie sich, als sie bei einem Einsatz gegen die Vorschriften verstößt und ihre Kollegen in Gefahr bringt.
Doch der nächste Anschlag des Citizen lässt sich eindeutig identifizieren. Die Wahl zur Miss United States! Und nur durch eine Undercover-Agentin lässt sich die Sicherheit der Kandidatinnen gewährleisten. Wer sonst als die ungekämmte, ungehobelte und beim Lachen grunzende Gracie Hart käme dazu in Frage? "Jede!", sagt selbst Gracie, doch alle anderen sind entweder in Mutterschaftsurlaub oder zu alt oder zu... na ja. So nimmt das Unglück seinen Lauf, und der vom FBI engagierte "Miss USA-Macher" Viktor Melling (Sir Michael Caine) macht aus Aschenputtel in zwei Nächten und mit etwas Feinarbeit eine (fast) perfekte Cinderella, die sich vor der Konkurrenz der "prallen Bikini-Tussis", die auf der Showbühne vom Weltfrieden träumen, nicht verstecken braucht. Und so kommt es nach einigen Wendungen, Einsichten, Verstrickungen und neuen Freundschaften auch zum Happy-End, wenn auch Gracie nicht Miss USA wird.

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen