Filmplakat: James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug (1999)

Plakat zum Film: James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug
Filmplakat: James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug
Originaltitel:World Is Not Enough, The
Produktion:Großbritannien, USA (1999)
Deutschlandstart:09. Dezember 1999
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:490 x 700 Pixel, 127 kB
Schlagworte: Globus, James BondJames Bond ist ein Mythos der Filmgeschichte. Schon acht Darsteller haben die vielleicht bekannteste aller Filmfiguren seit 1962 verkörpert. Darstell..., Pierce Brosnan, John Cleese, Judi Dench, Sophie Marceau, Denise Richards, Justus von Dohnányi
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="https://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=11660"></script>
Filminhalt: Der Multimillionär Sir Robert King kommt bei einem Attentat im Hauptquartier des MI 6 ums Leben. James Bond (Pierce Brosnan) vermutet, dass der Terrorist Renard (Robert Carlyle) dahintersteckt. Dieser war vor einiger Zeit in eine missglückte Entführung von Kings Tochter Elektra (Sophie Marceau) verwickelt. Deshalb nimmt Bond an, das Renard sich an der Familie King rächen will.
Bond erhält den Auftrag, Elektra zu beschützen. Gleichzeitig sucht Bond nach Hinweisen über Renard. Schnell stellt sich heraus, dass nicht nur Renard es auf Elektra abgesehen hat. Elektra, die die Firma ihres Vaters übernommen hat, betreut den Bau einer gigantischen Ölpipeline, die den Westen mit Öl versorgen soll. Aber nicht nur die Bevölkerung, auch die anderen Ölgesellschaften sind gegen den Bau der Pipeline.
Derweil führt Renards Spur 007 in einen stillgelegten Raketensilo, in dem die Techniker noch mit der Abrüstung und Entschärfung der Atomraketen beschäftigt sind. Renard stiehlt einen nuklearen Sprengsatz den er gegen die Pipeline einsetzen will.
M (Judi Dench), die selbst an Bonds Stelle bei Elektra getreten ist, gerät in eine Falle und wird von Renard festgehalten. Bond und Dr. Jones (Denise Richards), eine Atomphysikerin, die im bei der Suche nach dem radioktiven Material helfen soll, heften sich an Renards Fersen. Aber ihnen läuft die Zeit davon.

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen