Filmplakat: ewige Gärtner, Der (2005)

Plakat zum Film: ewige Gärtner, Der
Filmplakat: ewige Gärtner, Der

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:ewige Gärtner, Der
Originaltitel:Constant Gardener, The
Produktion:Großbritannien (2005)
Deutschlandstart:12. Januar 2006
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 139.2 kB
Schlagworte: Ralph Fiennes, Bill Nighy, Rachel Weisz
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=27458"></script>
Farbwähler #27458 ähnliche Gesamtfarbe 10521204 ähnliche Kachel00 14599848 ähnliche Kachel10 14006160 ähnliche Kachel20 13742474 ähnliche Kachel30 11708314 ähnliche Kachel01 12492678 ähnliche Kachel11 13348763 ähnliche Kachel21 14338738 ähnliche Kachel31 14337697 ähnliche Kachel02 12166284 ähnliche Kachel12 8220520 ähnliche Kachel22 9140071 ähnliche Kachel32 14337438 ähnliche Kachel03 13943445 ähnliche Kachel13 9598811 ähnliche Kachel23 8477507 ähnliche Kachel33 13282957 ähnliche Kachel04 10060399 ähnliche Kachel14 7820866 ähnliche Kachel24 4139301 ähnliche Kachel34 4928812 ähnliche Kachel05 2826016 ähnliche Kachel15 5917254 ähnliche Kachel25 6509385 ähnliche Kachel35 12038832
Der ewige GärtnerJustin Quayle, Diplomat im britischen Hochkommissariat in Nairobi und begeisterter Hobbygärtner, führt ein beschauliches Leben - bis zu dem Tag, an dem seine junge Frau Tessa ermordet aufgefunden wird...Der ewige Gärtner bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR
Filminhalt: Justin Quayle (Ralph Fiennes), britischer Diplomat, Gentleman und Hobbygärtner wird eines Tages mit dem Tod seiner Frau Tessa (Rachel Weisz) konfrontiert, einer engagierten Umweltaktivistin, die mit ihrem Kollegen Dr. Bluhm (Arnold Koundé) im Herzen Afrikas, im Hinterland von Kenia unterwegs war. Zuerst reagiert Justin recht distanziert, auch bleibt er selbst bei der Identifizierung seiner Frau ungewöhnlich ruhig. Denn er glaubt, dass Tessa ihn mit Bluhm betrogen hat. Doch wie er der Sache auf den Grund zu gehen versucht, stößt er auf einen Betrug ganz anderer Art, der jeder Menschlichkeit entbehrt: Tessa war den Machenschaften eines Pharma-Konzerns auf der Spur, der seine Produkte kostengünstig und skrupellos an hilflosen und billig verfügbaren Menschen in Dritte-Welt-Ländern testet.
Doch wer die Vergangenheit ausgräbt, macht sich zwangsläufig schmutzig. Und so dauert es nicht lange, bis der leidenschaftliche Gärtner plötzlich selbst zur Zielscheibe wird. Doch Liebe kennt keine Grenzen!