Filmplakat: John Rabe (2009)

Plakat zum Film: John Rabe
Filmplakat: John Rabe (Isaraufwärts 2009)

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:John Rabe
Originaltitel:John Rabe
Produktion:Frankreich, China, Deutschland (2009)
Deutschlandstart:02. April 2009
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland (2009)
Größe:497 x 700 Pixel, 95 kB
Entwurf:Isaraufwärts
Schlagworte: WeihnachtsfilmWeihnachtsfilme sind zunächst einmal Filme, die die Weihnachtsgeschichte oder bekannte weihnachtliche Motive enthalten. Im weiteren Sinne aber auch F..., Wichtigste deutsche FilmeNatürlich läßt sich vortrefflich darüber streiten, welche deutschen Filme die Wichtigsten sind, aber diese Zuschreibung kommt nicht von uns sonder..., Daniel Brühl, Steve Buscemi, Ulrich Tukur
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=11886"></script>
Farbwähler #11886 ähnliche Gesamtfarbe 9455150 ähnliche Kachel00 6888209 ähnliche Kachel10 8924958 ähnliche Kachel20 8801337 ähnliche Kachel30 14131576 ähnliche Kachel01 8923162 ähnliche Kachel11 11617575 ähnliche Kachel21 10512202 ähnliche Kachel31 9988689 ähnliche Kachel02 10760479 ähnliche Kachel12 11944227 ähnliche Kachel22 11958103 ähnliche Kachel32 9002054 ähnliche Kachel03 11749412 ähnliche Kachel13 13526317 ähnliche Kachel23 9717538 ähnliche Kachel33 8999994 ähnliche Kachel04 9318940 ähnliche Kachel14 12142887 ähnliche Kachel24 7874833 ähnliche Kachel34 8674377 ähnliche Kachel05 6033931 ähnliche Kachel15 7216657 ähnliche Kachel25 2558983 ähnliche Kachel35 5720386
John Rabe1937. Seit knapp 30 Jahren lebt der Hamburger Kaufmann John Rabe mit seiner Frau in der damaligen chinesischen Hauptstadt Nanking nud leitet die dortige Siemens-Niederlassung. Nun soll er diese Aufgabe seinem Nachfolger übergeben und zurückkehren ...John Rabe bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

John RabeJohn Rabe
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
15 EUR
Filminhalt: China 1937: John Rabe (Ulrich Tukur) ist Deutscher, Mitglied er NSDAP und seit über 20 Jahren Leiter der Siemens Werke in Nanking. In drei Tagen soll er zurück nach Berlin und seinem Nachfolger das Werk überlassen. Doch dann greifen japanische Bomber ohne Kriegserklärung die Stadt an und gehen mit unmenschlichen Methoden gegen die chinesische Zivilbevölkerung vor. John Rabe lässt sich überreden, in Nanking zu bleiben.
Zusammen mit dem jüdischen Diplomaten Dr. Georg Rosen (Daniel Brühl), dem englischen Arzt Dr. Robert Wilson (Steve Buscemi) und der französischen Lehrerin Valérie Dupres (Anne Consigny) errichten sie eine Sicherheitszone über einen ganzen Stadtteil, in denen chinesische Flüchtlinge Zuflucht finden können, ohne von den Japanern behelligt zur werden. Doch der stillschweigende Pakt zwischen den Deutschen und den Japanern bewegt sich auf dünnem Eis...