Filmplakate zum Schlagwort Heimatfilm

Der Heimatfilm gilt als einziges eigenes Genre, das der deutschsprachige Film hervorgebracht hat. Er ist vergleichbar mit dem amerikanischen Western, der sich aber im Gegensatz dazu in viele verschiedene Subgenres unterteilen lässt. Der Heimatfilm entstand im Deutschland der Nachkriegszeit als Antwort auf den Missbrauch des Heimatbegriffs durch die Nazis und dem Bedürfnis der Menschen nach einer überschaubaren heilen Welt. Seine große Zeit in Österreich und Deutschland waren dann die 50er Jahre. In den 70ern wurde das Genre für kurze Zeit wiederbelebt.

Im Zentrum des Heimatfilms steht die Landschaft und die ländliche Umgebung. Viele der Filme spielen in den Alpen, im Schwarzwald, am Bodensee, anderen Mittelgebirgen oder Heidelandschaften. Zentral ist auch die Dorfgemeinschaft, die durch Autoritäten wie Pfarrer, Bürgermeister, Förster und Ärzte gelenkt wird. Konflikte sind eher harmlos unpolitisch zwischen Förstern und Wilderern, Jung und Alt oder verschiedenen Erben. Die Rollen sind zwischen Gut und Böse in der Regel eindeutig verteilt. Ein wichtiges Sujet sind auch Liebende, die gegen äußere Widerstände wie zum Beispiel Standesunterschiede zusammen finden.

Nachdem die Heimatfilmwelle in den 60ern zunächst abebbte, kam es durch Neu- und Wiederverfilmungen in den 70ern zu einer kurzen Wiederbelebung. Die Filme wurden dabei komischer, dramatischer, ironischer und es kam mit den sexbeladenen Lederhosenfilmen ein eigenes Subgenre hinzu (das in diese Liste nicht weiter aufgenommen wurde).

Im Archiv befinden sich 75 Filmplakate zum Thema Heimatfilm:

2010
Bergblut
2008
Räuber Kneissl
2006
Wer früher stirbt, ist länger tot
2006
Wer früher stirbt, ist länger tot
2004
Bergkristall
2003
Hierankl
2003
Jennerwein
2001
Scheinheiligen, Die
1998
Siebtelbauern, Die
1998
Siebtelbauern, Die
1995
Schlafes Bruder
1991
Rama Dama
1991
Wildfeuer
1988
Geierwally
1984
Heimat - Eine deutsche Chronik
1981
Bockerer, Der
1977
Waldrausch
1977
Waldrausch
1977
Waldrausch
1975
Ludwig Ganghofers Edelweißkönig
1975
Ludwig Ganghofers Edelweißkönig
1974
Jäger von Fall, Der
1974
Jäger von Fall, Der
1973
Zwillinge vom Immenhof, Die
1969
Jagdszenen aus Niederbayern
1969
Michael Kohlhaas - Der Rebell
1967
Herrliche Zeiten im Spessart
1966
sündige Dorf, Das
1965
Ruf der Wälder
1962
Försterchristel, Die
1962
Kohlhiesels Töchter
1962
Waldrausch
1962
Waldrausch
1960
Erbe von Björndal, Das - Und ewig singen die Wälder 2. Teil
1960
Wenn die Heide blüht
1959
Bei der blonden Kathrein
1959
Und ewig singen die Wälder
1958
Landärztin, Die
1958
Landärztin, Die
1958
Landärztin, Die
1958
Wirtshaus im Spessart, Das
1958
Wirtshaus im Spessart, Das
1958
Wirtshaus im Spessart, Das
1957
Ferien auf Immenhof
1957
Pfarrer von St. Michael, Der
1957
Pfarrer von St. Michael, Der
1957
Wetterleuchten um Maria
1957
Wilderer vom Silberwald, Der
1957
Wilderer vom Silberwald, Der
1956
Fischerin vom Bodensee, Die
1956
fröhliche Wallfahrt, Die
1956
Geier Wally, Die
1956
Hochzeit auf Immenhof
1956
Magd von Heiligenblut, Die
1956
Meineidbauer, Der
1956
Schwarzwaldmelodie
1955
Drei Mädels vom Rhein
1955
Mädels vom Immenhof, Die
1954
Förster vom Silberwald, Der
1954
Schloss Hubertus
1954
Schloss Hubertus
1954
Schloss Hubertus
1953
Briefträger Müller
1953
Wenn der weiße Flieder wieder blüht
1952
Am Brunnen vor dem Tore
1951
Grün ist die Heide
1951
Grün ist die Heide
1951
Grün ist die Heide
1950
Schwarzwaldmädel
1950
Schwarzwaldmädel