Filmplakat: Shoot 'Em Up (2007)

Plakat zum Film: Shoot 'Em Up
Filmplakat: Shoot 'Em Up
Deutscher Titel:Shoot 'Em Up
Originaltitel:Shoot 'Em Up
Produktion:USA (2007)
Deutschlandstart:20. September 2007
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:498 x 700 Pixel, 80.2 kB
Schlagworte: Monica Bellucci
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=9820"></script>
Farbwähler #9820 ähnliche Gesamtfarbe 8292485 ähnliche Kachel00 13749963 ähnliche Kachel10 14077895 ähnliche Kachel20 12242901 ähnliche Kachel30 13098209 ähnliche Kachel01 13223618 ähnliche Kachel11 4077870 ähnliche Kachel21 6124403 ähnliche Kachel31 11519175 ähnliche Kachel02 16777215 ähnliche Kachel12 7172718 ähnliche Kachel22 4937557 ähnliche Kachel32 4941411 ähnliche Kachel03 15988214 ähnliche Kachel13 7171949 ähnliche Kachel23 4803912 ähnliche Kachel33 4148811 ähnliche Kachel04 8880764 ähnliche Kachel14 4279112 ähnliche Kachel24 8882047 ähnliche Kachel34 6914178 ähnliche Kachel05 3225908 ähnliche Kachel15 4545370 ähnliche Kachel25 4214862 ähnliche Kachel35 3822163
Shoot ´Em UpHertz ist ein eiskalter und zugleich hoch erfolgreicher Profi-Killer. Als er es allerdings auf ein Neugeborenes abgesehen hat, bekommt er mächtige Probleme mit Mr. Smith, der zufällig Geburtshelfer während des Attentats spielt...Shoot ´Em Up bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR
Filminhalt: Mr. Smith (Clive Owen) sitzt auf einer Bank und knabbert ein Möhrchen, da hetzt eine hochschwangere Frau an ihm vorbei, gefolgt von einem finster aussehenden Mann mit Schusswaffe. Mr. Smith entscheidet sich einzugreifen und schaltet alle Gegner aus, mit Hilfe der Waffe der Frau und seiner Möhre, zwischendurch entbindet er noch ihr Kind. Als die junge Mutter im Kugelhagel stirbt, nimmt er sich des Babys an und beschützt es fortan vor dem Killerkommando von Hertz (Paul Giamatti), das alles daran setzt, das Kind zu töten. Mr. Smith und seine Freundin die Prostituierte Donna Quintano (Monica Belucci) versuchen herauszufinden, warum.