Filmplakat: An ihrer Seite (2006)

Plakat zum Film: An ihrer Seite
Filmposter: An ihrer Seite
Deutscher Titel:An ihrer Seite
Originaltitel:Away from Her
Produktion:Kanada (2006)
Deutschlandstart:06. Dezember 2007
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:498 x 700 Pixel, 89.8 kB
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=9817"></script>
Farbwähler #9817 ähnliche Gesamtfarbe 12955804 ähnliche Kachel00 16184302 ähnliche Kachel10 15985627 ähnliche Kachel20 11438936 ähnliche Kachel30 13220778 ähnliche Kachel01 14800586 ähnliche Kachel11 15325632 ähnliche Kachel21 11234116 ähnliche Kachel31 3679765 ähnliche Kachel02 15525338 ähnliche Kachel12 16052715 ähnliche Kachel22 14663327 ähnliche Kachel32 6636839 ähnliche Kachel03 15196629 ähnliche Kachel13 15591646 ähnliche Kachel23 14331533 ähnliche Kachel33 6041880 ähnliche Kachel04 15657181 ähnliche Kachel14 15789025 ähnliche Kachel24 12692884 ähnliche Kachel34 10450004 ähnliche Kachel05 15394008 ähnliche Kachel15 15657696 ähnliche Kachel25 12031865 ähnliche Kachel35 6702893
An ihrer SeiteMehr als 40 Jahre sind Grant und Fiona verheiratet, auch wenn nicht immer alles einfach war. Doch der eine kann sich das Leben längst nicht mehr ohne den anderen vorstellen. Als Fiona an Alzheimer erkrankt, will sie Grant nicht belasten ...An ihrer Seite bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

An ihrer SeiteAn ihrer Seite
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
12 EUR
An ihrer SeiteAn ihrer Seite
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
18 EUR
Filminhalt: Nach mehr als vierzig Jahren Ehe sehen sich Fiona (Julie Christie) und Grant (Gordon Pinsent) mit der Tatsache konfrontiert, dass Fionas zunehmende Vergesslichkeit tatsächlich die ersten Merkmale ihrer Alzheimererkrankung sind. Als Fiona eines Tages vom Wandern nicht mehr zurückkommt und orientierungslos auf einer Straße aufgefunden wird, steht für beide fest, dass ein Pflegeheim unumgänglich ist. Doch dort angekommen, ergibt sich noch ein weiteres Problem: Neue Patienten dürfen 30 Tage lang nicht besucht werden, um sich an ihre neue Umgebung gewöhnen zu können.
Als Grant Fiona nach dieser Frist zum ersten Mal wieder besuchen will, hat diese ihn nicht nur scheinbar vergessen, sondern überdies noch eine starke Zuneigung zu einem stummen, im Rollstuhl sitzenden Patienten entwickelt, um den sie sich liebevoll kümmert. So sehr Grant es auch versucht und Fiona nunmehr täglich besucht, die Kluft zwischen ihm und seiner Frau vergrößert sich unaufhaltsam. Doch auch wenn ihm nichts wichtiger ist als Fionas Wohlergehen, wie soll er auf etwas verzichten können, ohne das er nicht leben kann?