Filmplakat: Rush Hour 3 (2007)

Plakat zum Film: Rush Hour 3
Kinoplakat: Rush Hour 3
Deutscher Titel:Rush Hour 3
Originaltitel:Rush Hour 3
Produktion:USA (2007)
Deutschlandstart:16. August 2007
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 144.3 kB
Schlagworte: Jackie Chan, Max von Sydow
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=9687"></script>
Farbwähler #9687 ähnliche Gesamtfarbe 8345927 ähnliche Kachel00 2362630 ähnliche Kachel10 8080935 ähnliche Kachel20 13552066 ähnliche Kachel30 14932946 ähnliche Kachel01 6763795 ähnliche Kachel11 11234072 ähnliche Kachel21 7294273 ähnliche Kachel31 14800331 ähnliche Kachel02 5843213 ähnliche Kachel12 5184268 ähnliche Kachel22 4005140 ähnliche Kachel32 7629415 ähnliche Kachel03 9786907 ähnliche Kachel13 11098949 ähnliche Kachel23 7616829 ähnliche Kachel33 11701848 ähnliche Kachel04 2297098 ähnliche Kachel14 8138522 ähnliche Kachel24 4921110 ähnliche Kachel34 15128253 ähnliche Kachel05 1508359 ähnliche Kachel15 3871246 ähnliche Kachel25 5779759 ähnliche Kachel35 16311784
Rush Hour 3Chief Inspector Lee und Detective Carter sind wieder da - dieses Mal mischen die unfreiwilligen Partner Paris auf, um einer explosiven Verschwörung auf die Spur zu kommen ...Rush Hour 3 bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Rush Hour 3Rush Hour 3
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
12 EUR
Filminhalt: Detective James Carter (Chris Tucker) wurde nach seinen vergangenen Eskapaden zum Streifenpolizisten degradiert und regelt fortan den Verkehr. Chief Inspector Lee (Jackie Chan) arbeitet als persönlicher Leibwächter des chinesischen Botschafters, der vor dem Internationalen Strafgerichtshof eine Rede mit besonders prekärem Inhalt halten will: Er steht kurz davor die geheime Organisation der Triaden zu enttarnen. Dann aber kommt es zu einem Attentat auf den Botschafter, bei dem dieser schwer verletzt wird. Lee und Carter machen sich daran, herauszufinden, wer hinter dem Anschlag steckt. Die Spur führt sie nach Paris, wo die zwei Supercops nicht überall mit offenen Armen empfangen werden.