Filmplakat: Sonnenallee (1999)

Plakat zum Film: Sonnenallee
Kinoplakat: Sonnenallee
Deutscher Titel:Sonnenallee
Originaltitel:Sonnenallee
Produktion:Deutschland (1999)
Deutschlandstart:07. Oktober 1999
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:424 x 600 Pixel, 47.6 kB
Schlagworte: BerlinZu Beginn des 20sten Jahrhunderts gehörte die deutsche Hauptstadt zu den pulsierenden Metropolen der Welt. Kein Wunder also, dass Berlin bereits in f...
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=933"></script>
Farbwähler #933 ähnliche Gesamtfarbe 15810488 ähnliche Kachel00 15422618 ähnliche Kachel10 15098758 ähnliche Kachel20 15685020 ähnliche Kachel30 16534195 ähnliche Kachel01 16483450 ähnliche Kachel11 14983008 ähnliche Kachel21 16421232 ähnliche Kachel31 16094331 ähnliche Kachel02 16544906 ähnliche Kachel12 16543885 ähnliche Kachel22 16469936 ähnliche Kachel32 16194551 ähnliche Kachel03 16537001 ähnliche Kachel13 13849483 ähnliche Kachel23 16592336 ähnliche Kachel33 16646398 ähnliche Kachel04 16580861 ähnliche Kachel14 15730928 ähnliche Kachel24 16385786 ähnliche Kachel34 16580861 ähnliche Kachel05 14418908 ähnliche Kachel15 14224089 ähnliche Kachel25 14289626 ähnliche Kachel35 14615518
SonnenalleeDie DDR war nicht nur Mauerund Stasi, dort gab es z. B. Menschen wie Pionierleiter und Westverwandte. Was man im Osten nicht bekam: Stones-Platten, Friesennerze. Einige Dinge teilten Ost und West aber auch miteinander: zum Beispiel die Sonnenallee ...Sonnenallee bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

SonnenalleeSonnenallee
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
24 EUR
Filminhalt: Micha Ehrenreich (Alexander Scheer) lebt mit seinen Eltern (Katharian Thalbach / Henry Hübchen) und seiner Schwester in Ostberlin "im kürzeren Ende" der Sonnenallee, die durch die Mauer geteilt wird. Zusammen mit seinen Freunden schwankt er immer zwischen Anpassung und Rebellion, träumt von der Freiheit, schwärmt für "voll verbotene" Musik und nicht zuletzt für die Nachbarstochter Miriam (Teresa Weißbach).