Filmplakat: Children of Men (2006)

Plakat zum Film: Children of Men
Filmplakat: Children of Men
Deutscher Titel:Children of Men
Originaltitel:Children of Men
Produktion:Großbritannien, USA (2006)
Deutschlandstart:09. November 2006
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 82.3 kB
Schlagworte: Michael Caine, Charlie Hunnam, Julianne Moore
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=8326"></script>
Farbwähler #8326 ähnliche Gesamtfarbe 6052192 ähnliche Kachel00 14004404 ähnliche Kachel10 12235194 ähnliche Kachel20 10130330 ähnliche Kachel30 7762810 ähnliche Kachel01 13154494 ähnliche Kachel11 10788263 ähnliche Kachel21 11836828 ähnliche Kachel31 6509653 ähnliche Kachel02 6779005 ähnliche Kachel12 5199971 ähnliche Kachel22 7890791 ähnliche Kachel32 3747634 ähnliche Kachel03 2567735 ähnliche Kachel13 4147028 ähnliche Kachel23 3290172 ähnliche Kachel33 4343379 ähnliche Kachel04 3418667 ähnliche Kachel14 6974577 ähnliche Kachel24 3357513 ähnliche Kachel34 2963014 ähnliche Kachel05 592138 ähnliche Kachel15 2237221 ähnliche Kachel25 1185570 ähnliche Kachel35 922657
Children of MenVisuell beeindruckende SciFi-Action mit Starbesetzung: In der apokalyptischen Zukunftsvision versucht Clive Owen, die letzte Schwangere vor den Fängen verschiedener politischer Gruppierungen zu retten. Für Fans von Twelve Monkeys oder I am Legend.Children of Men bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Children of MenChildren of Men
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Children of MenChildren of Men
Sonderplakat gerollt
24 EUR
Children of MenChildren of Men
Sonderplakat gerollt
24 EUR
Filminhalt: Theo Faron (Clive Owen) lebt und arbeitet im Großbritannien des Jahres 2027. Seit mehr als 18 Jahren wurde weltweit kein einziges Kind mehr geboren. Die Menschheit steht vor dem Abgrund. Auf den Straßen herrscht Anarchie und Terror ist an der Tagesordnung. Immigranten werden denunziert, eingesperrt und in Ghettos abgeschoben, der Rest der Bevölkerung sieht resigniert dabei zu.
Theo hat wie viele andere den Glauben an irgendetwas aufgegeben und sich der totalitären Macht ausgeliefert. Bis seine Ex-Frau Julian (Julianne Moore) ihn entführt. Sie ist die Anführerin der Untergrundorganisation "The Fishes". Sie bitte Theo, dessen Bruder bei der Regierung arbeitet, um Ausreisevisa für die junge schwarze Illegale Kee (Claire-Hope Ashitey). Theo willigt widerstrebend ein und bekommt die Papiere, muss Kee aber begleiten. Unterwegs zeigt Kee ihm das Unglaubliche: Sie ist im 8 Monat schwanger und Theo beginnt umzudenken...