Filmplakat: Art of War (2000)

Plakat zum Film: Art of War
Filmplakat: Art of War
Deutscher Titel:Art of War
Originaltitel:Art of War
Produktion:USA (2000)
Deutschlandstart:16. November 2000
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:473 x 669 Pixel, 120.8 kB
Schlagworte: Donald Sutherland
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=830"></script>
Farbwähler #830 ähnliche Gesamtfarbe 11499097 ähnliche Kachel00 16111820 ähnliche Kachel10 15380627 ähnliche Kachel20 15511174 ähnliche Kachel30 14782573 ähnliche Kachel01 12867879 ähnliche Kachel11 10895142 ähnliche Kachel21 14116902 ähnliche Kachel31 12737828 ähnliche Kachel02 14071355 ähnliche Kachel12 5843487 ähnliche Kachel22 9979944 ähnliche Kachel32 14052910 ähnliche Kachel03 6829852 ähnliche Kachel13 4203035 ähnliche Kachel23 11162160 ähnliche Kachel33 12279593 ähnliche Kachel04 6237214 ähnliche Kachel14 2693399 ähnliche Kachel24 11438981 ähnliche Kachel34 13734530 ähnliche Kachel05 12760499 ähnliche Kachel15 12566206 ähnliche Kachel25 12566463 ähnliche Kachel35 12829635
Art of WarEr ist Agent und Waffe in einer Person - und offiziell gibt es ihn gar nicht: Agent Neil Shaw ist der Mann fürs Grobe bei den Vereinten Nationen. Im Auftrag von U.N.-Sicherheitschefin Eleanor Hooks unterstützt er schlagkräftig die Friedenspolitik.Art of War bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Art of WarArt of War
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
16 EUR
Filminhalt: Wesley Snipes (Rising Sun, Demolitian Men, Drop Zone, The Fan) spielt den Geheimagenten Neil Shaw, der im Auftrag der UN steht. Im Namen der Gerechtigkeit sorgt er dafür, dass sich verfeindete Parteien an einen Tisch setzen und Verhandlungen für eine bessere Welt beginnen. Da werden dann auch schon mal Waffenpläne gestohlen und Generäle beim Sex mit 14jährigen fotografiert.
Als eine chinesische Delegation Amerika besucht um ein Handelsabkommen zu ratifizieren, spitzen sich die Ereignisse zu: Ein Container mit toten Chinesen wird aufgefunden und bei einer Rede wird ein Delegierter erschossen. Neil verfolgt den Täter und wird von der Polizei geschnappt aber keiner will im glauben. Seine wahre Identität kann er leider nicht preisgeben.