Filmplakat: 16 Blocks (2006)

Plakat zum Film: 16 Blocks
Filmplakat: 16 Blocks

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:16 Blocks
Originaltitel:16 Blocks
Produktion:USA (2006)
Deutschlandstart:20. April 2006
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 79.2 kB
Schlagworte: Typografisches PlakatDas typografische Plakat oder Schriftplakat transportiert durch die bewusste Inszenierung der Schrift mehr als die Wortbedeutung des Titels. Durch die..., Bruce WillisDer amerikanische Schauspieler Walter Bruce Willis wurde am 19. März 1955 im rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein geboren. Sein Vater war amerikanis...
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=6664"></script>
Farbwähler #6664 ähnliche Gesamtfarbe 10067110 ähnliche Kachel00 13555680 ähnliche Kachel10 6646132 ähnliche Kachel20 7567241 ähnliche Kachel30 10001850 ähnliche Kachel01 13818852 ähnliche Kachel11 5330011 ähnliche Kachel21 5921645 ähnliche Kachel31 9870004 ähnliche Kachel02 14082280 ähnliche Kachel12 5790307 ähnliche Kachel22 6974593 ähnliche Kachel32 8290971 ähnliche Kachel03 10199464 ähnliche Kachel13 5395800 ähnliche Kachel23 5790576 ähnliche Kachel33 10396856 ähnliche Kachel04 14014683 ähnliche Kachel14 10395553 ähnliche Kachel24 8948105 ähnliche Kachel34 12632772 ähnliche Kachel05 14671839 ähnliche Kachel15 12763588 ähnliche Kachel25 13289932 ähnliche Kachel35 14342874
16 BlocksDer heruntergekommene und verkaterte New Yorker Cop Jack Mosley will einfach nur nach Hause und etwas trinken. Um 8.02 Uhr bekommt er jedoch einen scheinbar einfachen Auftrag...16 Blocks bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

16 Blocks16 Blocks
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
10 EUR
16 Blocks16 Blocks
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
10 EUR
Filminhalt: Jack Mosley (Bruce Willis) ist ein abgehalfterter, alternder Cop ohne Elan, der den Tag nur noch mit einer Flasche Alkohol übersteht. Für ihn heißt es nur noch, den Arbeitstag mit so wenig Mühe und Aufwand wie möglich zu überstehen. Dazu kommt noch, dass Jack ein lahmes Bein hat und sich sowieso nur noch in einem langsameren Tempo bewegen kann. Als es eines Tages kurz vor Dienstschluss ist, bekommt er plötzlich noch den Auftrag, einen Zeugen vom Polizeirevier zum Gerichtsgebäude, welches sich 16 Blocks entfernt befindet, zu bringen, weil ein Kollege durch einen Stau verhindert ist. Eigentlich ein Routinejob, doch Jack ist das auch schon zu viel. Widerwillig holt er den Zeugen Eddie Bunker (Mos Def) ab.
Dieser nervt ihn mit seinem andauernden Gerede aber schnell so sehr, dass Jack an seinem üblichen Spirituosen-Geschäft anhält, um sich eine Flasche zu besorgen. Als er im Laden ist, versucht ein Killer den Zeugen Eddie im Polizeiauto zu erschießen, was Jack, der gerade noch rechtzeitig hinzukommt, durch Erschießen des Killers verhindern kann. Doch es war nicht der einzige Killer, der auf Eddie angesetzt war, und so beginnt eine Hetzjagd durch New York, bei der sich herausstellt, dass viel mehr hinter der ganzen Sache steckt, als zunächst angenommen...