Filmplakat: Boogie Nights (1997)

Plakat zum Film: Boogie Nights
Filmplakat: Boogie Nights
Deutscher Titel:Boogie Nights
Originaltitel:Boogie Nights
Produktion:USA (1997)
Deutschlandstart:04. Juni 1998
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:526 x 762 Pixel
 107659 Bytes
Schlagworte:Mark Wahlberg, Philip Seymour HoffmanDer US-amerikanische Schauspieler Philip "Phil" Seymour Hoffman wurde am 23. Juli 1967 in Fairport geboren und starb am 02. Februar 2014 in New York a...
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=630"></script>
Farbwähler #630 ähnliche Gesamtfarbe 9331521 ähnliche Kachel00 9857852 ähnliche Kachel10 10906167 ähnliche Kachel20 10249273 ähnliche Kachel30 8743489 ähnliche Kachel01 9924924 ähnliche Kachel11 11427899 ähnliche Kachel21 11366225 ähnliche Kachel31 8939328 ähnliche Kachel02 8344633 ähnliche Kachel12 8806208 ähnliche Kachel22 10123879 ähnliche Kachel32 6901554 ähnliche Kachel03 6898498 ähnliche Kachel13 7425099 ähnliche Kachel23 7688527 ähnliche Kachel33 7425867 ähnliche Kachel04 9726774 ähnliche Kachel14 10118713 ähnliche Kachel24 10120258 ähnliche Kachel34 7427117 ähnliche Kachel05 10647381 ähnliche Kachel15 10251573 ähnliche Kachel25 10975570 ähnliche Kachel35 9991223
Boogie NightsEddie Adams ist ein 17-jähriger Schulabbrecher und wird durch den Filmproduzent Jack Horner entdeckt. Fortan ist Eddie als ´Dirk Diggler´ in der Pornoszene ein Superstar, bekannt für seinen gut ausgefüllten Schritt und sein jugendliches Charisma ...Boogie Nights bei Maxdome online sehen...
Play
2.99 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Boogie NightsBoogie Nights
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
24 EUR
Filminhalt: Jack Horner (Burt Reynolds) ist Filmemacher. - Und er macht nicht irgendwelche Filme, sondern Pornofilme. - Und er will nicht irgendwelche Pornofilme machen, sondern er will Pornofilme machen, wo die Leute nachdem sie gekommen sind im eigenen Saft sitzenbleiben, bis der Film zuende ist.
Der Film Boogie Nights beginnt ende der 70er Jahre - eine Zeit die geprägt ist vom Hedonismus und der Promiskuität von Hippie- und Discoära, kurz vor dem Aids-Kater. Horner nimmt den jungen Eddie (Mark Wahlberg) in seine Filmfamilie auf. Mark ist von der Natur mit einem außergewöhnlich großem Organ bestückt worden und wird schnell zum Star Dirk Diggler. Man filmt fröhlich auf 35mm - Kinoformat, amüsiert sich auf frivolen Parties voller Sex und Drogen und belohnt sich selbst mit Preisen. Doch diesem Hoch folgt die Ernüchterung des beginnenden Video-Zeitalters in den 80ern. Eingeleitet durch den Selbstmord einer Randfigur erfolgt der langsame Niedergang.