Filmplakat: Mord im Pfarrhaus (2005)

Plakat zum Film: Mord im Pfarrhaus
Filmplakat: Mord im Pfarrhaus
Deutscher Titel:Mord im Pfarrhaus
Originaltitel:Keeping Mum
Produktion:Großbritannien (2005)
Deutschlandstart:30. März 2006
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:497 x 700 Pixel, 74.1 kB
Schlagworte: Kristin Scott Thomas, Maggie Smith
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=5832"></script>
Farbwähler #5832 ähnliche Gesamtfarbe 9800075 ähnliche Kachel00 15788265 ähnliche Kachel10 12893118 ähnliche Kachel20 12892603 ähnliche Kachel30 15919594 ähnliche Kachel01 15592941 ähnliche Kachel11 12753053 ähnliche Kachel21 11896204 ähnliche Kachel31 15918310 ähnliche Kachel02 14604251 ähnliche Kachel12 7756634 ähnliche Kachel22 10386292 ähnliche Kachel32 13353409 ähnliche Kachel03 14473180 ähnliche Kachel13 3353389 ähnliche Kachel23 1379855 ähnliche Kachel33 1512212 ähnliche Kachel04 15263211 ähnliche Kachel14 4406855 ähnliche Kachel24 5257266 ähnliche Kachel34 1905681 ähnliche Kachel05 14868197 ähnliche Kachel15 10261667 ähnliche Kachel25 2235936 ähnliche Kachel35 789516
Mord im PfarrhausIn der Kleinstadt Little Wallop lebt die brave Familie Goodfellow ihr scheinbar sorgenfreies Leben. Doch dann bekommt sie eine neue Haushälterin. Diese mag einen arglosen Eindruck erwecken, doch ...Mord im Pfarrhaus bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Mord im PfarrhausMord im Pfarrhaus
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
12 EUR
Filminhalt: Der Film erzählt das turbulente Leben der großen französischen Chanson-Sängerin Edith Piaf (brillant: Marion Cotillard), die mit ihrer außergewöhnlichen Stimme Weltruhm erlangte und für ihre musikalische Leidenschaft lebte, jedoch nie das wahre Glück im Leben fand.
Von ihrer Mutter vernachlässigt, bringt sie der Vater in ein Bordell, wo sich die Frauen liebevoll um die kleine Edith kümmern und auch ihren Glauben prägen. Doch auch von dort wird sie wieder weggerissen, um mit ihrem Vater, einem Artisten, in einem Wanderzirkus die Welt zu erkunden. Dort zeigt sich eines Tages auch ihr Talent zum Singen, aber Edith bringt es allein nicht weiter als bis zu kleinen Bar-Auftritten. Erst als der Varieté-Besitzer Louis Leplée (Gerard Depardieu) auf sie aufmerksam wird und ihr professionellen Unterricht verschafft, bringt sie es bis ganz an die Spitze.
Doch Edith ist durch ihre Vergangenheit so stark geprägt, dass sie bereits zu Beginn wie innerlich gebrochen und nicht richtig lebensfähig scheint. Für sie gibt es nur das Extreme. Sie lebt und fällt mit ihrer Leidenschaft für den Gesang und ihrer Liebe zu dem amerikanischen Boxer Marcel Cerdan (Jean-Pierre Martin). Und spätestens bei einem Glas Champagner wird aus der Grande Dame des Chanson wieder die Straßengöre von einst.