Filmplakat: Schnee, der auf Zedern fällt (1999)

Plakat zum Film: Schnee, der auf Zedern fällt
Filmposter: Schnee, der auf Zedern fällt

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Schnee, der auf Zedern fällt
Originaltitel:Snow Falling on Cedars
Produktion:USA (1999)
Deutschlandstart:23. März 2000
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:843 x 1189 Pixel, 300.4 kB
Schlagworte: Ethan Hawke, Max von Sydow
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=509"></script>
Farbwähler #509 ähnliche Gesamtfarbe 11056841 ähnliche Kachel00 14739700 ähnliche Kachel10 11452628 ähnliche Kachel20 6717604 ähnliche Kachel30 12701405 ähnliche Kachel01 14608370 ähnliche Kachel11 11452371 ähnliche Kachel21 3954299 ähnliche Kachel31 2175310 ähnliche Kachel02 14739442 ähnliche Kachel12 10465994 ähnliche Kachel22 5532040 ähnliche Kachel32 9809094 ähnliche Kachel03 11716572 ähnliche Kachel13 11584473 ähnliche Kachel23 3758211 ähnliche Kachel33 10532044 ähnliche Kachel04 15067631 ähnliche Kachel14 14278889 ähnliche Kachel24 9083053 ähnliche Kachel34 10728132 ähnliche Kachel05 14869993 ähnliche Kachel15 15198184 ähnliche Kachel25 15197927 ähnliche Kachel35 14935271

Ausgewählte Kaufprodukte

Schnee, der auf Zedern fälltSchnee, der auf Zedern fällt
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
16 EUR
Filminhalt: Auf der amerikanischen Insel San Piedro ist der japanischstämmige Fischer Kazuo Miyamoto (Rick Yune) des Mordes an seinem Berufskollegen Carl Hein angeklagt. Zeugen gibt es nicht, dafür Indizien, ein Motiv und Ausländerhass - 9 Jahre nach dem Angriff Japans auf Pearl Harbour. Der Inselreporter Ishmael Chambers (Ethan Hawke) beobachtet den Prozess und mehr noch die Frau des Angeklagten, Hatsue Miyamoto (Youki Kudoh), seine erste Liebe bis zu ihrer Internierung nach Anbruch des Krieges in ein Sammellager für die japanischen Einwohner der USA.
Ishmael Chambers sucht und findet selbst Beweise, aber er hält sie zurück. Während der Schnee die Insel langsam zudeckt, hängt er seinen Erinnerungen nach. Doch weil der Prozess unweigerlich dem Ende zustrebt, muss auch er sich über seine Gefühle klar werden und einen Abschluss finden.