Filmplakat: Being John Malkovich (1999)

Plakat zum Film: Being John Malkovich
Filmposter: Being John Malkovich
Deutscher Titel:Being John Malkovich
Originaltitel:Being John Malkovich
Produktion:USA (1999)
Deutschlandstart:04. Mai 2000
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:USA
Größe:836 x 1187 Pixel, 291 kB
Schlagworte: Carter Burwell, John Cusack, Cameron DiazDie amerikanische Schauspielerin Cameron Michelle Diaz wurde am 30. August 1972 in San Diego (Kalifornien) geboren und gehört zu den derzeit am beste..., Spike Jonze, John Malkovich, Brad PittDer Schauspieler Brad Pitt gehört zusammen mit seiner Verlobten Angelina Jolie als Brangelina zu den Lieblingen der Boulevardpresse. Entsprechend vie..., Charlie Sheen, Octavia Spencer
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=499"></script>
Farbwähler #499 ähnliche Gesamtfarbe 8019280 ähnliche Kachel00 11175280 ähnliche Kachel10 10912109 ähnliche Kachel20 11372401 ähnliche Kachel30 10977644 ähnliche Kachel01 11569523 ähnliche Kachel11 11043694 ähnliche Kachel21 11635059 ähnliche Kachel31 11766644 ähnliche Kachel02 11832695 ähnliche Kachel12 11109487 ähnliche Kachel22 11174508 ähnliche Kachel32 11240816 ähnliche Kachel03 9990749 ähnliche Kachel13 9464409 ähnliche Kachel23 8874074 ähnliche Kachel33 9860451 ähnliche Kachel04 2761503 ähnliche Kachel14 2235419 ähnliche Kachel24 2169883 ähnliche Kachel34 3155490 ähnliche Kachel05 1510671 ähnliche Kachel15 2166289 ähnliche Kachel25 2232083 ähnliche Kachel35 1970707
Being John MalkovichDer erfolglose Puppenspieler Craig enteckt durch Zufall in seinem Büro im 7. Stockwerk eine geheime Tür. Diese führt über ein Tunnelsystem direkt in das Gehirn von John Malkovichs. Von dort kann man die Welt mit den Augen John Malkovichs sehen ...Being John Malkovich bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Being John MalkovichBeing John Malkovich
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
18 EUR
Filminhalt: "Wolltest du schon immer jemand anderes sein?" Diese Frage würde Craig Schwartz (John Cusack), erfolgloser Marionettenspieler, so wie Millionen anderer Menschen ohne Zögern mit "Ja" beantworten. Auf dem Höhepunkt seiner Depression und Identitätssuche ist er gezwungen, für den Broterwerb einen "ernsthaften" Job als Aktensortierer anzunehmen. Doch schon bei seinem ersten Besuch der neuen Arbeitsstelle im 7 1/2ten Stock eines Wolkenkratzers, Ausstieg nur mit Fahrstuhl-Nothalt und Brechstange, wird klar, dass die Etagennummer nicht die einzige Ungewöhnlichkeit dieser Firma ist. Aber auch an die skurrilen Kollegen und die gekrümmte Haltung auf der halbhohen Zwischenetage kann er sich gewöhnen, vor allem als er die attraktive Kollegin Maxine (Catherine Keener) kennenlernt.
Diese begegnet seinen ungeschickten Annäherungsversuchen zunächst mit brutal direkter Zurückweisung, an der sich erst etwas ändert, als Craig hinter einem Aktenschrank seines Büros einen geheimnisvollen Gang entdeckt, der tatsächlich in das Gehirn keines geringeren als John Malkovichs führt. Durch diese "vaginale Pforte" ist es möglich am Leben, den Gefühlen und Gedanken des Schauspielers teilzuhaben. Schnell wird der "Ride", der nach einer viertel Stunde am Highway nach New Jersey endet, zum heimlichen Verkaufsschlager. Bis eines Tages Malkovich selbst einen Ritt machen will...