Filmplakat: Kiss Kiss Bang Bang (2005)

Plakat zum Film: Kiss Kiss Bang Bang
Filmplakat: Kiss Kiss Bang Bang (Indika)
Deutscher Titel:Kiss Kiss Bang Bang
Originaltitel:Kiss Kiss Bang Bang
Produktion:USA (2005)
Deutschlandstart:20. Oktober 2005
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 93.4 kB
Entwurf:Indika
Schlagworte: Robert Downey Jr. , Laurence Fishburne
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=4230"></script>
Farbwähler #4230 ähnliche Gesamtfarbe 11582159 ähnliche Kachel00 10459058 ähnliche Kachel10 16710651 ähnliche Kachel20 16710651 ähnliche Kachel30 10985914 ähnliche Kachel01 5537452 ähnliche Kachel11 15065063 ähnliche Kachel21 15722990 ähnliche Kachel31 4090271 ähnliche Kachel02 2644886 ähnliche Kachel12 13092565 ähnliche Kachel22 15921652 ähnliche Kachel32 5860765 ähnliche Kachel03 3494026 ähnliche Kachel13 14077658 ähnliche Kachel23 15195106 ähnliche Kachel33 6987201 ähnliche Kachel04 8955845 ähnliche Kachel14 16117743 ähnliche Kachel24 16115688 ähnliche Kachel34 10072268 ähnliche Kachel05 10664658 ähnliche Kachel15 16052208 ähnliche Kachel25 16117743 ähnliche Kachel35 11843022

Ausgewählte Kaufprodukte

Kiss Kiss Bang BangKiss Kiss Bang Bang
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Kiss Kiss Bang BangKiss Kiss Bang Bang
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
24 EUR
Filminhalt: Harry Lockhart (Robert Downey Jr.) ist ein eigentlich anständiger Kleinkrimineller, der für seinen Job kein besonderes Talent mitbringt. Als er eines nachts im Kaufhaus ein Geschenk für seine Tochter stehlen will, wird sein Partner von einer renitenten Anwohnerin erschossen, er selbst kann so gerade noch vor der Polizei fliehen, indem er in ein Gebäude flüchtet, wo gerade ein Filmcasting stattfindet. In das Büro hereingestolpert bietet Harry naturgemäß eine gute Performance als flüchtender Krimineller, denn genau um eine solche Rolle geht es. Und so wird aus Harry ein Schauspieler und er reist zu Probeaufnahmen nach L.A.
Doch die Stadt der Engel erweist sich als das größere Haifischbecken voller zwielichtiger Filmemacher, gescheiterten Schauspielern und anderen Ganoven. Harry soll dort den Privatdetektiv Perry (Val Kilmer) beim neuesten Auftrag begleiten, um etwas für seine Rolle zu lernen.
Unversehens trifft er seinen Jugendschwarm Harmony (Michelle Monaghan), die ihn für einen echten Detektiv hält und ihn in eigener Sache engagiert. - Da Harry immer noch an ihr interessiert ist, klärt er den Irrtum zunächst nicht auf.
Später zeigt sich, dass die beiden Aufträge irgendwie zusammenhängen. Aber nach den ersten Leichen wird es richtig unangenehm...