Filmplakat: Charlie und die Schokoladenfabrik (2005)

Plakat zum Film: Charlie und die Schokoladenfabrik
Filmposter: Charlie und die Schokoladenfabrik (A&J Isert hellerwahlwitz@web.de)

Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Charlie und die Schokoladenfabrik
Originaltitel:Charlie and the Chocolate Factory
Produktion:USA, Großbritannien (2005)
Deutschlandstart:11. August 2005
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:560 x 700 Pixel
 98481 Bytes
Entwurf:A&J Isert hellerwahlwitz@web.de
Kommentar:Posterfake Wahl05
Schlagworte:Christopher LeeDer britische Schauspieler Sir Christopher Lee wurde am 27. Mai 1922 in London geboren. Nach seinem Dienst bei der Royal Air Force im zweiten Weltkr..., Helena Bonham Carter, Johnny DeppDer amerikanische Schauspieler Johnny Depp wurde am 9. Juni 1963 in Owensboro (Kentucky) geboren und lebt derzeit mit seiner Frau Vanessa Paradis und ..., Tim BurtonDer US-amerikanische Regisseur, Produzent und Autor Tim Burton wurde am 25. August 1958 in Burbank, Kalifornien geboren. Frühes Zeichentalent bescher...
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=4207"></script>
Farbwähler #4207 ähnliche Gesamtfarbe 8746886 ähnliche Kachel00 12373215 ähnliche Kachel10 12436933 ähnliche Kachel20 12568002 ähnliche Kachel30 12702169 ähnliche Kachel01 13282223 ähnliche Kachel11 7495541 ähnliche Kachel21 8944530 ähnliche Kachel31 13742005 ähnliche Kachel02 14459816 ähnliche Kachel12 4081497 ähnliche Kachel22 6779514 ähnliche Kachel32 14525350 ähnliche Kachel03 11965048 ähnliche Kachel13 1906743 ähnliche Kachel23 2762831 ähnliche Kachel33 10318454 ähnliche Kachel04 5266022 ähnliche Kachel14 6313844 ähnliche Kachel24 8613505 ähnliche Kachel34 4935004 ähnliche Kachel05 4213860 ähnliche Kachel15 5129056 ähnliche Kachel25 8349057 ähnliche Kachel35 6304077
Filminhalt: Charlie Bucket (Freddie Highmore) ist ein furchtbar armer Junge, der mit seinen furchtbar armen Eltern und Großeltern in einem furchtbar schiefen, zugigen Haus am Rande der Stadt wohnt. Die Familie kann sich Kohlsuppe leisten, die manchmal gestreckt werden muss, und alle vier Großeltern müssen in einem Bett schlafen. Doch jedes Jahr zum Geburtstag bekommt Charlie eine Tafel Schokolade ganz für sich alleine. Dabei handelt es sich stets um Willy Wonkas (Johnny Depp) Schokolade, die in seiner riesigen Schokoladenfabrik hergestellt wird.
Charlies Großvater Josef hat dort einst für den exzentrischen Mr. Wonka gearbeitet, doch als immer mehr seiner geheimnisvollen Schokoladenrezepte an die Öffentlichkeit kommen, entlässt Willy Wonka alle Arbeiter, schließt die Fabrik und wurde von da an von niemandem mehr gesehen. Doch all seine zauberhaften Süßigkeiten verlassen Tag für Tag die Fabrik. Stellt er sie etwa ganz alleine her?
Eines Tages lässt Willy Wonka veröffentlichen, dass er in fünf seiner Schokoladen weltweit fünf goldene Eintrittskarten versteckt hat - für fünf Kinder, denen er es als einzige auf der ganzen Welt erlaubt, seine Schokoladenfabrik zu besichtigen. Und wie es der Zufall will, hat Charlie in zwei Tagen Geburtstag...