Filmplakat: Scream 3 (2000)

Plakat zum Film: Scream 3
Filmplakat: Scream 3

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Scream 3
Originaltitel:Scream 3
Produktion:USA (2000)
Deutschlandstart:22. Juni 2000
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:500 x 708 Pixel, 84.7 kB
Schlagworte: Wes Craven, Patrick Dempsey, Carrie Fisher, Parker Posey, Liev Schreiber
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=398"></script>
Farbwähler #398 ähnliche Gesamtfarbe 2636876 ähnliche Kachel00 1648184 ähnliche Kachel10 3956350 ähnliche Kachel20 2705508 ähnliche Kachel30 3619395 ähnliche Kachel01 2378594 ähnliche Kachel11 6461111 ähnliche Kachel21 2572370 ähnliche Kachel31 793896 ähnliche Kachel02 4092565 ähnliche Kachel12 8960474 ähnliche Kachel22 1714484 ähnliche Kachel32 596002 ähnliche Kachel03 2246754 ähnliche Kachel13 6656689 ähnliche Kachel23 1582643 ähnliche Kachel33 65794 ähnliche Kachel04 1121317 ähnliche Kachel14 2179160 ähnliche Kachel24 1185566 ähnliche Kachel34 657930 ähnliche Kachel05 1513755 ähnliche Kachel15 2169893 ähnliche Kachel25 2694178 ähnliche Kachel35 1711393

Ausgewählte Kaufprodukte

Scream 3Scream 3
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Scream 3Scream 3
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
16 EUR
Scream 3Scream 3
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
30 EUR
Filminhalt: ...Hallo! ...Hallo, wer ist da? ...Wer ist denn da?
Der Talkmaster Cotton Weary (Liev Schreiber) erhält über Autotelefon einen dieser mysteriösen Anrufe. Es ist der Maskenmörder, der gerne den Aufenthaltsort von Sidney Prescott (Neve Campbell) erfahren möchte. Er droht Cotton damit, dessen Freundin zu töten. Cotton fährt zurück um seine Freundin zu retten. Das schlägt fehl. Nur Minuten später ist Cotton genauso tot, wie seine Freundin.
Sidney hat sich in ein einsames Haus in die Berge zurückgezogen und nur ihr Vater und ihre engsten Freunde wissen wo. Sie sichert ihr Haus fast schlimmer als Fort Knox ab.
Währenddessen laufen in Hollywood die Dreharbeiten zu Stab 3, dem dritten Teil der Verfilmung von Sidneys Lebensgeschichte. Da beginnt der Maskenmörder die Schauspieler in der von Drehbuch vorgeschriebenen Reihenfolge zu töten. Es gibt allerdings aus Geheimhaltungsgründen verschiedene Drehbücher, also stellt sich die Frage: Wer ist der nächste? Um die Schauspieler zu schützen werden die Dreharbeiten vorerst eingestellt.
Sidney, die für eine Telefongesellschaft arbeitet, erhält einen Anruf vom Maskenmörder. Sie ist in ihrer Wohnung nicht mehr sicher und begibt sich nach Hollywood. Dort trifft sie auf die Schwester von Randy (Jamie Kennedy) die Randy's Vermächtnis auf Video mitgebracht hat: Die Regeln für Trilogien.
Während der Ermittlungen stellt sich heraus, das der Maskenmörder etwas mit Sidneys Mutter und ihrer Vergangenheit zu tun hat. Nur was? Auf der Geburtstagsparty des Regisseurs kommt es dann zum großen Showdown und einigen Enthüllungen.