Filmplakat: Keine Lieder über Liebe (2004)

Plakat zum Film: Keine Lieder über Liebe
Filmplakat: Keine Lieder über Liebe (Lichtrausch.com)
Deutscher Titel:Keine Lieder über Liebe
Originaltitel:Keine Lieder über Liebe
Produktion:Deutschland (2004)
Deutschlandstart:27. Oktober 2005
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:417 x 590 Pixel, 72.7 kB
Entwurf:Lichtrausch.com
Schlagworte: Heike Makatsch, Jürgen Vogel
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=3422"></script>
Farbwähler #3422 ähnliche Gesamtfarbe 6044463 ähnliche Kachel00 5976358 ähnliche Kachel10 7092523 ähnliche Kachel20 6303779 ähnliche Kachel30 5253921 ähnliche Kachel01 6832698 ähnliche Kachel11 9332318 ähnliche Kachel21 7486768 ähnliche Kachel31 4923671 ähnliche Kachel02 9065543 ähnliche Kachel12 10842727 ähnliche Kachel22 7615266 ähnliche Kachel32 4661270 ähnliche Kachel03 6106143 ähnliche Kachel13 7291949 ähnliche Kachel23 6763039 ähnliche Kachel33 6438954 ähnliche Kachel04 4209202 ähnliche Kachel14 4733995 ähnliche Kachel24 3683368 ähnliche Kachel34 2236442 ähnliche Kachel05 5393986 ähnliche Kachel15 3946804 ähnliche Kachel25 5262916 ähnliche Kachel35 2960426

Ausgewählte Kaufprodukte

Keine Lieder über LiebeKeine Lieder über Liebe
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Filminhalt: Tobias (Florian Lukas) ist eigentlich glücklich in seiner Beziehung mit Ellen (Heike Makatsch). - Trotzdem gab es da zu Beginn ihrer Beziehung eine Situation mit Ellen und Tobias Bruder Markus (Jürgen Vogel), die ihn zermürbt. Er hat den Verdacht, dass damals etwas zwischen den beiden gelaufen ist. - Doch er hat sich nie getraut zu fragen. Es könnte ja eine unangenehme Antwort folgen.
Tobias will Filmemacher werden, und so kommt er eines Tages auf die Idee, einen Film über die Band seines Bruders, die Hansen Band zu drehen. Eine Dokumentation über die Tour und über die beteiligten Personen. - Und Tobias Freundin Ellen soll auch mit.
Die beiden für Tobias wichtigsten Menschen, sein Bruder und seine Freundin, sind wenig begeistert von der Idee, willigen aber ein. Und so kommt es, wie es kommen musste: Aus der einfachen Dokumentation einer Musiktournee wird ein Spiel über Liebe, Vertrauen und Eifersucht...