Filmplakat: Million Dollar Baby (2004)

Plakat zum Film: Million Dollar Baby
Filmplakat: Million Dollar Baby
Deutscher Titel:Million Dollar Baby
Originaltitel:Million Dollar Baby
Produktion:USA (2004)
Deutschlandstart:24. März 2005
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:498 x 700 Pixel, 53.6 kB
Kommentar:Oscar "Bester Film" 2005
Schlagworte: Floating HeadsEigentlich sind die "Floating Heads" eine Untergruppe des Star-Plakates. Auf ihnen steht der Star des Films im Vordergrund. Und wenn es mehrere Stars ..., Clint Eastwood, Morgan FreemanDer amerikanische Schauspieler Morgan Freeman wurde am 1. Juni 1937 in Memphis (Tennessee) geboren. Freeman wuchs in Chicago auf und arbeitete mehrere..., Hilary Swank
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=3358"></script>
Farbwähler #3358 ähnliche Gesamtfarbe 1643797 ähnliche Kachel00 2499365 ähnliche Kachel10 262915 ähnliche Kachel20 262915 ähnliche Kachel30 131586 ähnliche Kachel01 1775642 ähnliche Kachel11 1709332 ähnliche Kachel21 920331 ähnliche Kachel31 1117967 ähnliche Kachel02 394245 ähnliche Kachel12 2037783 ähnliche Kachel22 3288878 ähnliche Kachel32 854795 ähnliche Kachel03 854538 ähnliche Kachel13 3221287 ähnliche Kachel23 5524810 ähnliche Kachel33 5393740 ähnliche Kachel04 328708 ähnliche Kachel14 1249809 ähnliche Kachel24 1972762 ähnliche Kachel34 1971477 ähnliche Kachel05 0 ähnliche Kachel15 657672 ähnliche Kachel25 1446160 ähnliche Kachel35 1051916
Million Dollar BabyDer alte Boxtrainer Frankie Dunn hat in seiner langen Laufbahn viele Talente kommen und besonders gehen sehen. Dabei hat er weder privat noch beruflich viele richtige Entscheidungen getroffen. Bis die Kellnerin Maggie auf seiner Matte steht...Million Dollar Baby bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Million Dollar BabyMillion Dollar Baby
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
18 EUR
Million Dollar BabyMillion Dollar Baby
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
28 EUR
Filminhalt: Frankie Dunn (Clint Eastwood) ist ein in die Jahre gekommener Boxtrainer, der viele junge Boxtalente durch sein Training zum Erfolg gebracht hat. Aber da sie ihn immer kurz vor dem großen Durchbruch für einen anderen Manager verlassen haben, konnte er letztlich nie am Ruhm teilhaben. Dazu kommt noch, dass er auch im privaten Bereich, im speziellen bei seiner Tochter, keine Erfolge verbuchen konnte. Sie will keinen Kontakt mehr mit ihm. So zweifelt er an vielen Entscheidungen, die er im Leben getroffen hat, und verzweifelt an sich selbst.
Als eines Tages die junge Boxerin Maggie (Hilary Swank), eine vom Leben nicht gerade verwöhnte Frau, die sich mit Kellnern über Wasser hält und deren einzige Leidenschaft das Boxen ist, bei Frankie nachfragt, ob er sie trainieren könne, hat er nicht gerade viel Lust dazu und lehnt ab. Doch nachdem er merkt, dass Maggie sich nicht von ihrem Traum abbringen lässt und sein Kumpel, der Ex-Boxer Eddie (Morgan Freeman), der in Frankie Box-Club als Hausmeister arbeitet, ihm immer wieder gut zuredet, nimmt sich Frankie der jungen Boxerin an. Er erkennt schnell, dass Maggie viel Talent hat und es noch weit bringen kann. Frankie nimmt sich vor, Maggie bis ganz an die Spitze zu bringen?