Filmplakat: Davids wundersame Welt (2003)

Plakat zum Film: Davids wundersame Welt
Filmplakat: Davids wundersame Welt
Deutscher Titel:Davids wundersame Welt
Originaltitel:Wondrous Oblivion
Produktion:Deutschland, Großbritannien (2003)
Deutschlandstart:15. Juli 2004
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 81.7 kB
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=2662"></script>
Farbwähler #2662 ähnliche Gesamtfarbe 11184560 ähnliche Kachel00 8623786 ähnliche Kachel10 5141661 ähnliche Kachel20 5794431 ähnliche Kachel30 7900062 ähnliche Kachel01 8621724 ähnliche Kachel11 8357008 ähnliche Kachel21 9805482 ähnliche Kachel31 8623782 ähnliche Kachel02 8553090 ähnliche Kachel12 8882320 ähnliche Kachel22 10130583 ähnliche Kachel32 9738657 ähnliche Kachel03 12895172 ähnliche Kachel13 9471361 ähnliche Kachel23 12827057 ähnliche Kachel33 11118496 ähnliche Kachel04 16247275 ähnliche Kachel14 14070713 ähnliche Kachel24 14203069 ähnliche Kachel34 15919336 ähnliche Kachel05 16185078 ähnliche Kachel15 14728900 ähnliche Kachel25 14797263 ähnliche Kachel35 16250871

Ausgewählte Kaufprodukte

Davids wundersame WeltDavids wundersame Welt
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
15 EUR
Davids wundersame WeltDavids wundersame Welt
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
24 EUR
Filminhalt: Der 11jährige David Wiseman (Sam Smith) ist verrückt nach Kricket, obwohl er gar nicht richtig spielen kann. Er hat zwar die nötige Ausstattung, aber leider keinerlei Übung. In der Schule darf er deshalb auch nur am Spielstandsanzeiger stehen und wird dem entsprechend gehänselt. Als eines Tages eine jamaikanische Familie im Nachbarhaus einzieht und im Garten ein Kricketnetz aufbaut, ist David plötzlich wie im siebten Himmel. Der Familienvater Dennis (Delroy Lindo) ist bei erstbester Gelegenheit auch sofort und gerne bereit, David ein wenig Nachhilfeunterricht zu geben.
Allerdings befinden wir uns im England der 60er Jahre und die jüdische Nachbarschaft macht es den Neuankömmlingen nicht gerade leicht, sich einzuleben.
Es dauert nicht lang, da steht seine Familie plötzlich zwischen den intoleranten Nachbarn und seinen neuen Freunden. Und somit rückt auch der Moment immer näher, an dem sich David entscheiden muss, ob er sich an die Allgemeinheit anpasst oder für diejenigen einsteht, die seine Welt auf so wunderbare Weise auf den Kopf gestellt haben.