Filmplakat: Tatsächlich Liebe (2003)

Plakat zum Film: Tats├Ąchlich Liebe
Kinoplakat: Tatsächlich Liebe

Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Tatsächlich Liebe
Originaltitel:Love Actually
Produktion:UK (2003)
Deutschlandstart:20. November 2003
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:493 x 700 Pixel, 79.3 kB
Schlagworte: WeihnachtsfilmWeihnachtsfilme sind zunächst einmal Filme, die die Weihnachtsgeschichte oder bekannte weihnachtliche Motive enthalten. Im weiteren Sinne aber auch F..., Rowan Atkinson, Colin Firth, Martin Freeman, Hugh Grant, Keira KnightleyDie britische Schauspielerin Keira Knightley wurde am 26. März 1985 bei London geboren. Nach einigen kleineren Fernsehrollen, bekam sie ein nennenswe..., Laura Linney, Heike Makatsch, Liam Neeson, Bill Nighy, Emma Thompson, Billy Bob Thornton
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=26451"></script>
Farbwähler #26451 ähnliche Gesamtfarbe 15326171 ähnliche Kachel00 16580093 ähnliche Kachel10 15724784 ähnliche Kachel20 15001061 ähnliche Kachel30 16580093 ähnliche Kachel01 16580093 ähnliche Kachel11 15066854 ähnliche Kachel21 14145495 ähnliche Kachel31 16580093 ähnliche Kachel02 16580093 ähnliche Kachel12 15264233 ähnliche Kachel22 14737632 ähnliche Kachel32 16580093 ähnliche Kachel03 16183278 ähnliche Kachel13 14275538 ähnliche Kachel23 14407124 ähnliche Kachel33 16448507 ähnliche Kachel04 14128533 ähnliche Kachel14 12740455 ähnliche Kachel24 12541534 ähnliche Kachel34 13667211 ähnliche Kachel05 16514556 ähnliche Kachel15 15853542 ähnliche Kachel25 15853285 ähnliche Kachel35 16514300
Filminhalt: London, fünf Wochen vor Weihnachten. Der frisch gewählte Premierminister (Hugh Grant) tritt seinen Posten an und lernt seine neunen Mitarbeiter kennen. Unter ihnen auch die junge Natalie (Martine McCutcheon), die sofort seine Aufmerksamkeit durch ihre sehr offene Art auf sich zieht. Doch ein Staatsbesuch des Präsidenten der USA scheint die beiden wieder auseinander zu treiben.
Der alternde Rockstar Billy Mack (Bill Nighy) versucht mit einer Neuauflage des Hits "Love Is All Around" einen Nummer-Eins-Hit zu Weihnachten zu landen und es der jungen Band "Blue" noch mal richtig zu zeigen. In skurrilen Auftritten im Radio und im Fernsehen bewirbt er sein Produkt, ohne dabei auf seinen Freund und Manager zu achten.
Als der Schriftsteller Jamie (Colin Firth) sich in die Einöde zurückzieht um sein Buch schreiben zu können, lernt er Aurelia (L&uacute;cia Moniz) kennen. Trotz großen Kommunikationsproblemen kommen sich die beiden näher.
Daniel (Liam Neeson) hat seine Frau verloren und kümmert sich nun intensiv um seinen Adoptivsohn. Der benötigt seine Hilfe in einer schlimmen Angelegenheit: Er durchleidet gerade die Qualen des verliebt Seins. Wie nur kann er dafür sorgen, dass seine schöne Mitschülerin Notiz von ihm nimmt?
Mia (Heike Makatsch) versucht ihren Chef zu verführen, der wiederum versucht seine Angestellte Sarah (Laura Linney) zu verkuppeln. - Juliet, gerade frisch verheiratet, stellt fest, dass ihr Trauzeuge wohl doch mehr als nur Freundschaft für sie empfindet. - Colin Frissell (Kris Marshall) sieht weder gut aus noch kommen seine Späße gut bei den Frauen an. So kommt er auf die Idee, dass alle Frauen in den Vereinigten Staaten von Amerika auf ihn stehen würden. Und noch vor Weihnachten sitz er schon im Flieger nach Amerika um seine Traumfrau in irgendeiner Bar zu treffen.
All diese unterschiedlichen Charaktere verbindet Eins: die Liebe. Und die in all ihren Facetten.

 

Unsere Website verwendet Cookies. Zum einen von den eingebundenen Werbenetzwerken - als auch von unserer Webanalytik-Software. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen