Filmplakat: Nacht singt ihre Lieder, Die (2004)

Plakat zum Film: Nacht singt ihre Lieder, Die
Filmplakat: Nacht singt ihre Lieder, Die (Isaraufwärts)
Deutscher Titel:Nacht singt ihre Lieder, Die
Originaltitel:Nacht singt ihre Lieder, Die
Produktion:Deutschland (2004)
Deutschlandstart:19. Februar 2004
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 73.6 kB
Entwurf:Isaraufwärts
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=2372"></script>
Farbwähler #2372 ähnliche Gesamtfarbe 14277337 ähnliche Kachel00 15856368 ähnliche Kachel10 14146004 ähnliche Kachel20 14474971 ähnliche Kachel30 16316920 ähnliche Kachel01 14540508 ähnliche Kachel11 13882838 ähnliche Kachel21 14606557 ähnliche Kachel31 16316918 ähnliche Kachel02 13882580 ähnliche Kachel12 12303809 ähnliche Kachel22 14474715 ähnliche Kachel32 14605525 ähnliche Kachel03 14672094 ähnliche Kachel13 12764359 ähnliche Kachel23 13948372 ähnliche Kachel33 15394526 ähnliche Kachel04 14606045 ähnliche Kachel14 14277337 ähnliche Kachel24 14211543 ähnliche Kachel34 15856111 ähnliche Kachel05 12829891 ähnliche Kachel15 12961734 ähnliche Kachel25 13093320 ähnliche Kachel35 13224905

Ausgewählte Kaufprodukte

Nacht singt ihre Lieder, DieNacht singt ihre Lieder, Die
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Filminhalt: Ein junges Paar in der gemeinsamen Wohnung. Sie haben ein kleines Baby.
Er ist lethargisch, passiv, fast wie gelähmt. Jahrelang hat er es erfolglos als Schriftsteller versucht, doch keines seiner Manuskripte wurde von einem Verlag angenommen. Immer mehr verkriecht er sich in der Wohnung, bis er schließlich nicht mehr vor die Tür geht. Tagaus, tagein liegt er auf dem Sofa und liest.
Sie ist der Gegenpol: Energisch, voller Energien, die aber ziellos sind. Nicht wirklich weiß sie mit ihrem Leben etwas anzufangen. Was sie weiß, ist, dass sie so ereignislos nicht leben möchte. Sie möchte raus, etwas erleben, lebendig sein. Doch mit ihrem Freund ist das nicht möglich.
Sie macht ihm Vorwürfe: Du gehst ja nicht raus! Es besucht uns ja keiner! Das halte ich nicht mehr aus! Er sitzt schweigend daneben. Seine Eltern kommen zu Besuch um das Baby zu sehen. Das Verhältnis schein äußerst distanziert und sie verschwinden schnell wieder. - In einer unendlichen Litanei macht sie ihm weiter Vorwürfe...