Filmplakat: Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino (2003)

Plakat zum Film: Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino
Filmplakat: Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino
Deutscher Titel:Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino
Originaltitel:Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino
Produktion:Deutschland (2003)
Deutschlandstart:24. Juli 2003
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 92.9 kB
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=2168"></script>
Farbwähler #2168 ähnliche Gesamtfarbe 2107178 ähnliche Kachel00 658703 ähnliche Kachel10 856082 ähnliche Kachel20 987410 ähnliche Kachel30 987668 ähnliche Kachel01 988182 ähnliche Kachel11 5464423 ähnliche Kachel21 5069407 ähnliche Kachel31 1119768 ähnliche Kachel02 1052688 ähnliche Kachel12 4079681 ähnliche Kachel22 3487544 ähnliche Kachel32 1381654 ähnliche Kachel03 800070 ähnliche Kachel13 2772830 ähnliche Kachel23 3158321 ähnliche Kachel33 2500134 ähnliche Kachel04 329737 ähnliche Kachel14 1909541 ähnliche Kachel24 1581091 ähnliche Kachel34 395273 ähnliche Kachel05 2566700 ähnliche Kachel15 3093300 ähnliche Kachel25 2961973 ähnliche Kachel35 2567472
Raumpatrouille Orion - Die RaumfallePieter Paul Ibsen, Verfasser utopischer Romane, hat die Erlaubnis bekommen, an einem Flug der Orion teilzunehmen. Die Besatzung ist von dem Gast keinesfalls begeistert und beschließt, dem Neuling das Leben an Bord so beschwerlich wie möglich zu machen.Raumpatrouille Orion - Die Raumfalle bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Raumpatrouille OrionRaumpatrouille Orion
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
24 EUR
Filminhalt: Cliff Allister McLane (Dietmar Schönherr), Kapitän des Raumschiffs "Orion", wird aufgrund wiederholter Alleingänge vom Oberkommando degradiert und mitsamt seiner Crew für drei Jahre zur Raumpatrouille eingeteilt.
Der Chef des Galaktischen Sicherheitsdiensts Oberst Villa (Friedrich Joloff) zwingt ihm zusätzlich noch die bildhübsche aber nervtötende Agentin Tamara Jagellovsk (Eva Pflug) als Crewmitglied und Anstandsdame auf. Als die Erde dann von Exoterristen, den außerirdischen "Frogs" bedroht wird, kann nur McLane mit der Orion die Menschheit retten.