Filmplakat: Chappie (2015)

Plakat zum Film: Chappie
Kinoplakat: Chappie

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Chappie
Originaltitel:Chappie
Produktion:Mexiko, USA (2015)
Deutschlandstart:05. März 2015
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland (2014)
Größe:495 x 700 Pixel, 86.9 kB
Kommentar:Teaser
Schlagworte: Hugh Jackman, Sigourney Weaver, Hans Zimmer
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=21273"></script>
Farbwähler #21273 ähnliche Gesamtfarbe 9608088 ähnliche Kachel00 11716294 ähnliche Kachel10 10334385 ähnliche Kachel20 12437447 ähnliche Kachel30 12368826 ähnliche Kachel01 11978179 ähnliche Kachel11 10462878 ähnliche Kachel21 8818827 ähnliche Kachel31 12307656 ähnliche Kachel02 12833746 ähnliche Kachel12 6577490 ähnliche Kachel22 8622221 ähnliche Kachel32 11649727 ähnliche Kachel03 10859442 ähnliche Kachel13 7371128 ähnliche Kachel23 7502714 ähnliche Kachel33 10267816 ähnliche Kachel04 7568509 ähnliche Kachel14 6779249 ähnliche Kachel24 6711654 ähnliche Kachel34 10394514 ähnliche Kachel05 9410450 ähnliche Kachel15 7633783 ähnliche Kachel25 6449252 ähnliche Kachel35 8883075
ChappieDie Zukunft: In Kapstadt wird die Polizeiarbeit von Robotern erledigt. Deren Entwickler Deon hat eine Software geschrieben, mit der die Roboter ein eigenes Bewusstsein entwickeln sollen. Um die Software zu testen, muss Deon einen Roboter stehlen. .Chappie bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

ChappieChappie
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
ChappieChappie
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Filminhalt: Scout Nr. 22 hat viel Pech. Als einer von den neuen autonomen Robotern, die der Polizei in Johannesburg bei der Verbrechensbekämpfung helfen sollen, ist er immer der erste, der eine Kugel abbekommt. Diesmal lässt er sich wegen einer fest geschmolzenen Batterie leider gar nicht mehr reparieren und wird zur Verschrottung frei gegeben.
Doch dann hat sein Erbauer, der Wissenschaftler Deon Wilson (Dev Patel), eine bessere Verwendung für die Überreste. Nachdem ihm Michelle Bradley (Sigourney Weaver), seine Chefin beim Waffenhersteller Tetravaal, untersagt hat, weiter an einem KI-System mit Emotionen für die Scouts zu arbeiten, klaut er die Überreste von Nr. 22, um damit seine Tests zu machen.
Bevor er dazu kommt, wird er allerdings vom ausgeflippten Gangstertrio um Ninja (Watkin Tudor Jones) gekidnappt, da diese sich vom Roboterspezialisten Hilfe bei einem Millionencoup versprechen.
Ab jetzt wird es unübersichtlich, da nun verschiedene Gangster, die Polizei und die Tetravaal Security hinter Deon und seinem Roboter mit kindlicher Intelligenz (der sich jetzt Chappie nennt) her sind. Und dann ist da ja noch Deons Kollege Vincent Moore (Hugh Jackman), der seinen eigenen Kampfroboter mit allen Mittel supporten will.