Filmplakat: Voll Frontal (2002)

Plakat zum Film: Voll Frontal
Filmplakat: Voll Frontal
Deutscher Titel:Voll Frontal
Originaltitel:Full Frontal
Produktion:USA (2002)
Deutschlandstart:03. Juli 2003
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:494 x 700 Pixel, 96.9 kB
Schlagworte: Adolf HitlerNatürlich ist Hitler als reale Person im engeren Sinne kein normaler Filmcharakter. Trotzdem ist es ganz interessant zu sehen, wer schon alles in wel..., Julia RobertsDie amerikanische Schauspielerin Julia Roberts wurde am 28. Oktober 1967 in Atlanta (Gorgia) geboren. Sie wuchs in einfachen Verhältnissen auf, über..., Steven Soderbergh
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=2054"></script>
Farbwähler #2054 ähnliche Gesamtfarbe 13025213 ähnliche Kachel00 13813937 ähnliche Kachel10 14464943 ähnliche Kachel20 14794434 ähnliche Kachel30 12697527 ähnliche Kachel01 4015700 ähnliche Kachel11 7558220 ähnliche Kachel21 11239531 ähnliche Kachel31 13747137 ähnliche Kachel02 8751495 ähnliche Kachel12 7899795 ähnliche Kachel22 8751247 ähnliche Kachel32 13223357 ähnliche Kachel03 16645629 ähnliche Kachel13 15788518 ähnliche Kachel23 15525091 ähnliche Kachel33 16579836 ähnliche Kachel04 15724528 ähnliche Kachel14 13882068 ähnliche Kachel24 14473943 ähnliche Kachel34 15527148 ähnliche Kachel05 15198184 ähnliche Kachel15 13224651 ähnliche Kachel25 13553616 ähnliche Kachel35 14935012

Ausgewählte Kaufprodukte

Voll frontalVoll frontal
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
12 EUR
Filminhalt: Eine Journalistin namens Catherine (Julia Roberts) ist dabei, einen Artikel über den farbigen Schauspieler Nicholas (Blair Underwood) zu schreiben, der gerade mit Brad Pitt (er selbst) einen Film dreht. Jemand ruft "Cut!" - Stephen Soderbergh selbst in einem kurzen Cameo-Auftritt. Scheinbar entspinnt sich eine Backstage-Story über Roberts & Underwood mit Soderbergh & Pitt in den Nebenrollen - doch weit gefehlt!
Nach Drehschluss sind die beiden einfach die Schauspieler Francesca und Calvin, wiederum dargestellt von Roberts / Underwood. Doch eigentlicher Kern des Films ist die Geburtstagsparty des Filmproduzenten Gus (David Duchovny) und das Leben der geladenen Gäste. Neben Francesca und Calvin sind das u.a. der Filmjournalist Carl (David Hyde Pierce - bekannt als Dr. Niles Crane aus der TV-Comedy-Serie Frasier) und seine Frau Lee (Catherine Keener) sowie deren Schwester Linda (Mary McCormack), die Masseurin. Und dann gibt es da noch das abstruse Bühnenstück um Hitler (Nicky Katt), inszeniert von Arty (Enrico Colantoni) - der allerdings nicht zu der Party eingeladen ist.