Filmplakat: Anatomie 2 (2003)

Plakat zum Film: Anatomie 2
Filmplakat: Anatomie 2

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Anatomie 2
Originaltitel:Anatomie 2
Produktion:Deutschland (2003)
Deutschlandstart:06. Februar 2003
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:499 x 700 Pixel, 86.4 kB
Schlagworte: Floating HeadsEigentlich sind die "Floating Heads" eine Untergruppe des Star-Plakates. Auf ihnen steht der Star des Films im Vordergrund. Und wenn es mehrere Stars ..., August Diehl, Heike Makatsch, Wotan Wilke Möhring
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=1888"></script>
Farbwähler #1888 ähnliche Gesamtfarbe 7159100 ähnliche Kachel00 9049881 ähnliche Kachel10 9177357 ähnliche Kachel20 9242893 ähnliche Kachel30 7542037 ähnliche Kachel01 7356473 ähnliche Kachel11 11934243 ähnliche Kachel21 11934242 ähnliche Kachel31 5977135 ähnliche Kachel02 6704966 ähnliche Kachel12 5648429 ähnliche Kachel22 6697768 ähnliche Kachel32 6440511 ähnliche Kachel03 4930869 ähnliche Kachel13 8282196 ähnliche Kachel23 8676442 ähnliche Kachel33 2037524 ähnliche Kachel04 3948100 ähnliche Kachel14 6049618 ähnliche Kachel24 6509909 ähnliche Kachel34 2171430 ähnliche Kachel05 9277588 ähnliche Kachel15 8881798 ähnliche Kachel25 8417390 ähnliche Kachel35 5389113
Anatomie 2Voller Idealismus beginnt Jo sein Praktikum an einem Berliner Krankenhaus. Jo ist fest entschlossen, Mitglied im Team von Professor Müller-LaRousse zu werden, der dort ein spektakuläres Forschungsprojekt leitet. So könnte er seinem Bruder helfen ...Anatomie 2 bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Anatomie 2Anatomie 2
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
12 EUR
Anatomie 2Anatomie 2
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
15 EUR
Filminhalt: Voller Idealismus beginnt Jo als AIP-ler (Arzt im Praktikum) an einem Berliner Krankenhaus. Als er hört, dass eine Forschungsgruppe rund um den Krankenhaus-Star Professor Müller-LaRousse an künstlichen Muskeln und Nerven arbeitet, will er unbedingt Mitglied der Gruppe werden - um vielleicht seinem an Muskelschwund leidenden Bruder zu helfen.
Zu seiner Überraschung erreicht er einen ersten Zugang zum Arbeitskreis als er zufällig von Müller-LaRousse bei einer heimlichen Operation an einer nicht-versichterten Patientin erwischt wird. Es stellt sich heraus, dass die Forschungsgruppe durch eine Loge von Antihippokraten gebildet wird. - Und die wollen medizinischen Fortschritt um jeden Preis...