Filmplakat: John Carter - Zwischen zwei Welten (2012)

Plakat zum Film: John Carter - Zwischen zwei Welten
Filmplakat: John Carter - Zwischen zwei Welten

Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:John Carter - Zwischen zwei Welten
Originaltitel:John Carter
Produktion:USA (2012)
Deutschlandstart:08. März 2012
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland (2012)
Größe:467 x 700 Pixel, 86.4 kB
Kommentar:Banner
Schlagworte: Lynn Collins, Bryan Cranston, Willem Dafoe
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=17482"></script>
Farbwähler #17482 ähnliche Gesamtfarbe 9077093 ähnliche Kachel00 4540219 ähnliche Kachel10 9075781 ähnliche Kachel20 10127946 ähnliche Kachel30 5592649 ähnliche Kachel01 8287823 ähnliche Kachel11 11179857 ähnliche Kachel21 10982997 ähnliche Kachel31 9800284 ähnliche Kachel02 8618357 ähnliche Kachel12 7630429 ähnliche Kachel22 9802883 ähnliche Kachel32 11776935 ähnliche Kachel03 7828327 ähnliche Kachel13 7367004 ähnliche Kachel23 8814447 ähnliche Kachel33 11907231 ähnliche Kachel04 8091237 ähnliche Kachel14 7367770 ähnliche Kachel24 9866871 ähnliche Kachel34 11840145 ähnliche Kachel05 7102531 ähnliche Kachel15 9996649 ähnliche Kachel25 9996649 ähnliche Kachel35 9601890
John Carter - Zwischen zwei WeltenWie John Carter 1871 von einer Höhle in Arizona auf den Mars gelangen konnte, weiß der Ex-Soldat nicht. Durch Schwerkraftveränderung erlangt der Erdling besondere Kräfte und wird ein wichtiger Krieger...John Carter - Zwischen zwei Welten bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

John CarterJohn Carter
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
18 EUR
John CarterJohn Carter
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
18 EUR
John CarterJohn Carter
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
28 EUR
Filminhalt: John Carter (Taylor Kitsch), ein ehemaliger Offizier der Konföderierten im amerikanischen Bürgerkrieg hat 1868 auf der Flucht vor Apachen in einer Höhle Zuflucht gefunden. Dort muss er plötzlich einen mysteriösen Angreifer töten, der ein Medaillon dabei hat, das ihn unversehens in eine andere Welt katapultiert.
Nach kurzer Zeit bemerkt Carter, dass es sich bei dem von den Einheimischen Barsoom genannten Planeten um den Mars handelt, dessen niedrigere Gravitationskraft John Carter ungeahnte Kräfte verleiht. Wegen dieser Fähigkeiten erwirbt er sich den Respekt der Tharks, einer Kriegerrasse.
Barsoom aber ist im Niedergang, da sich die Stadt Helium unter ihrem König und der Prizessin Dejah Thoris (Lynn Collins) sich im Krieg mit Zodanga befindet. Die skrupellosen Zodanga werden von der Priesterkaste der Therns unterstützt, die über mächtige Waffen verfügt.
Da Carter sind auf die Seite der Prinzessin und Helium schlägt, hat er schnell mächtige Gegner. Und dabei ist es nicht förderlich, dass sich sein Körper eigentlich noch auf der Erde befindet.