Filmplakat: Total Recall (2012)

Plakat zum Film: Total Recall
Kinoplakat: Total Recall

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Total Recall
Originaltitel:Total Recall
Produktion:USA, Kanada (2012)
Deutschlandstart:23. August 2012
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland (2012)
Größe:494 x 700 Pixel, 104.3 kB
Schlagworte: Kate Beckinsale, Jessica Biel, Bryan Cranston, Colin Farrell, Ethan Hawke, Bill Nighy
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=17271"></script>
Farbwähler #17271 ähnliche Gesamtfarbe 4740175 ähnliche Kachel00 2042656 ähnliche Kachel10 5331280 ähnliche Kachel20 5135962 ähnliche Kachel30 8623249 ähnliche Kachel01 3030840 ähnliche Kachel11 3357234 ähnliche Kachel21 3357497 ähnliche Kachel31 5860969 ähnliche Kachel02 6782074 ähnliche Kachel12 3289636 ähnliche Kachel22 4145719 ähnliche Kachel32 7968156 ähnliche Kachel03 7834757 ähnliche Kachel13 2633508 ähnliche Kachel23 4934975 ähnliche Kachel33 9613235 ähnliche Kachel04 4345160 ähnliche Kachel14 4015167 ähnliche Kachel24 5264722 ähnliche Kachel34 6518645 ähnliche Kachel05 2304292 ähnliche Kachel15 2763818 ähnliche Kachel25 3093552 ähnliche Kachel35 2305320
Total Recall´Willkommen bei Recall, dem Unternehmen, dass deine Träume in wirkliche Erinnerungen verwandeln kann!´ Für Douglas Quaid klingt dies wie eine perfekte Möglichkeit, seinem frustrierenden Leben zu entkommen. Doch dann geht etwas schrecklich schief...Total Recall bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Total Recall (2012)Total Recall (2012)
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
12 EUR
Total Recall (2012)Total Recall (2012)
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
12 EUR
Total Recall (2012)Total Recall (2012)
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
18 EUR
Total Recall (2012)Total Recall (2012)
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
18 EUR
Filminhalt: Bei vielen Männern ist es die Midlife-Crisis, die sie ihr Leben hinterfragen lässt, bei Fabrikarbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) dagegen ist es ein wiederkehrender Traum, in dem er als Geheimagent mit einer unbekannten Schönen an seiner Seite auf der Flucht vor gegnerischen Soldaten ist. Ein Traum, der für ihn infrage stellt, ob sein Leben wirklich nicht mehr zu bieten hat als seinen eintönigen Job, das schlechte Bier in seiner Stammkneipe und die tägliche Fahrt mit dem "Fall", einem gigantischen Aufzug, der das Großbritannien des Jahres 2084 quer durch den Erdball mit seiner "Kolonie" Australien verbindet, dem einzig anderen Territorium, das nach einem Weltkrieg mit chemischen Waffen noch bewohnbar ist. Dieses Gefühl der Unzufriedenheit kann auch seine schöne Frau Lori (Kate Beckinsale) nicht ändern. Eine willkommene Abwechslung verspricht die Firma "Rekall", die statt eines Urlaubs Erinnerungen anbietet, in denen man all seine Fantasien mit echten Erinnerungen maßgeschneidert ausleben kann. Doch kaum hat sich Douglas auf einen Trip als Geheimagent eingelassen, bricht das Chaos aus, stürmt eine schwerbewaffnete Spezialeinheit das Gebäude, um ihn zu verhaften. Der völlig überrumpelte Douglas reagiert instinktiv und schaltet die Einheit im Alleingang aus. Als er wieder zuhause seiner Frau fassungslos von dem Ereignis berichtet, wird er zum zweiten Mal überrumpelt, als diese plötzlich von treu-fürsorglicher Ehefrau zur eiskalten Killern umschaltet und er erneut auf der Flucht ist. Doch dann bekommt er unerwartete Hilfe, zunächst von einem unbekannten, eiligen Anrufer, dann von der Unbekannten (Jessica Biel) aus seinem Traum, die ihm eröffnet, dass sein Traum gar kein solcher ist, sondern eine verdrängte fragmentarische Erinnerung an ihre letzte gemeinsame Mission im Widerstand gegen den allmächtigen Kanzler Cohaagen (Bryan Cranston), der den Fall kontrolliert. Gemeinsam müssen sie sich auf die Suche nach "Matthias", den Anführer des Widerstands machen, um die Verschwörung zur Invasion der Kolonie zu verhindern.