Filmplakat: Shame (2011)

Plakat zum Film: Shame
Filmplakat: Shame (Isaraufwärts (Adaption) 2011)
Deutscher Titel:Shame
Originaltitel:Shame
Produktion:Großbritannien (2011)
Deutschlandstart:01. März 2012
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland (2011)
Größe:495 x 700 Pixel, 109 kB
Entwurf:Isaraufwärts (Adaption)
Schlagworte: Michael Fassbender, Carey Mulligan
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=16496"></script>
Farbwähler #16496 ähnliche Gesamtfarbe 4876421 ähnliche Kachel00 3624812 ähnliche Kachel10 11312011 ähnliche Kachel20 13348757 ähnliche Kachel30 13154475 ähnliche Kachel01 3362670 ähnliche Kachel11 2975897 ähnliche Kachel21 6188921 ähnliche Kachel31 7114657 ähnliche Kachel02 1515572 ähnliche Kachel12 2049387 ähnliche Kachel22 2581394 ähnliche Kachel32 3506609 ähnliche Kachel03 3426146 ähnliche Kachel13 5603497 ähnliche Kachel23 5342128 ähnliche Kachel33 5013678 ähnliche Kachel04 3097186 ähnliche Kachel14 4224419 ähnliche Kachel24 3690605 ähnliche Kachel34 3161948 ähnliche Kachel05 3236502 ähnliche Kachel15 3637682 ähnliche Kachel25 2770794 ähnliche Kachel35 2702171
Shameless (Hot from the US) - Familia Supra Gallegorious OmniaWhen Frank shows up uninvited and high to the wedding, he reveals that Sean is still using. This news throws a bombshell into Sean´s relationship with his son.Shameless (Hot from the US) - Familia Supra Gallegorious Omnia bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

ShameShame
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
ShameShame
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
24 EUR
Filminhalt: Brandon (Michael Fassbender) führt auf den ersten Blick ein reichlich komfortables Leben als gutbezahlter Angestellter in einem New Yorker IT-Unternehmen, ist in einem schicken Appartment daheim, stets lässig-elegant gekleidet und darüber hinaus mit einigem Charme gesegnet, um die Damenwelt zum Schwärmen zu verführen. Doch genau hier liegt das Problem: Brandon ist sexsüchtig, unfähig sich auf andere Menschen einzulassen, ständig getrieben von der Gier nach schneller Befriedigung. Den Arbeitstag übersteht er, indem er sich auf dem Klo einen runterholt, sein Arbeits-PC ist von Porno-Viren infiziert, wenn keine weiblichen Eroberungen in Aussicht sind, bestellt er sich eine Hostess nach Haus, auf dem Laptop-Bildschirm grüßt eine Stripperin ? kein Wunder, dass Brandon einen erschöpften Eindruck macht! Sein sorgsam auf die Erfüllung der Sucht ausgerichtetes Privatleben gerät gehörig durcheinander, als plötzlich seine jüngere Schwester (Carey Mulligan) auftaucht. Die schwermütige, etwas heruntergekommene Sissy arbeitet als Clubsängerin und möchte für eine Weile bei Brandon unterkommen. Das Zusammenleben der beiden so ungleichen Geschwister führt bald nicht nur zu Spannungen, sondern beschwört einen emotionalen Zusammenbruch herauf.