Filmplakat: Scream 4 (2011)

Plakat zum Film: Scream 4
Filmposter: Scream 4
Deutscher Titel:Scream 4
Originaltitel:Scream 4
Produktion:USA (2011)
Deutschlandstart:05. Mai 2011
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 78.8 kB
Kommentar:Teaser
Schlagworte: Wes Craven, Britt Robertson
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=14785"></script>
Farbwähler #14785 ähnliche Gesamtfarbe 1776671 ähnliche Kachel00 132104 ähnliche Kachel10 919563 ähnliche Kachel20 2103837 ähnliche Kachel30 132104 ähnliche Kachel01 132104 ähnliche Kachel11 2106150 ähnliche Kachel21 4277318 ähnliche Kachel31 197640 ähnliche Kachel02 132104 ähnliche Kachel12 2763822 ähnliche Kachel22 6185314 ähnliche Kachel32 197640 ähnliche Kachel03 132104 ähnliche Kachel13 4408646 ähnliche Kachel23 2698287 ähnliche Kachel33 132104 ähnliche Kachel04 132104 ähnliche Kachel14 2697773 ähnliche Kachel24 2499879 ähnliche Kachel34 592398 ähnliche Kachel05 921363 ähnliche Kachel15 4079168 ähnliche Kachel25 4405820 ähnliche Kachel35 921619
Scream 4Sidney kehrt in ihr Heimatdorf zurück. Zehn Jahre sind vergangen, seitdem sie sich zum letzten Mal mit dem verrückten Maskenmann duellieren musste. Doch unmittelbar nach ihrer Ankunft klingelt wieder das Telefon: Der Killer meldet sich zurück.Scream 4 bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Scream 4Scream 4
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Scream 4Scream 4
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
24 EUR
Filminhalt: Mehr als 10 Jahre ist es her, dass ein wahnsinniger Serienkiller die Kleinstadt Woodsboro tyrannisierte und ein fürchterliches Blutbad hinterließ. Sidney Prescot (Neve Campbell), eine der wenigen Überlebenden von damals, hat seitdem ihre Heimatstadt nicht wieder besucht. Lange Zeit lebte sie zurückgezogen und arbeitete an einem Buch mit dem Titel "Out of the Dark", das sich mit der Verarbeitung ihrer traumatischen Erlebnisse befasst.
Anlässlich des Jahrestages der berüchtigten Morde kehrt die inzwischen gereifte Sidney nun doch für einen kurzen Abstecher wieder zurück nach Woodsboro, um einerseits Promotion für ihr Buch zu betreiben und andererseits ihre alten Freunde Gale (Courtney Cox) und Dewey (David Arquette) wiederzusehen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft scheint sie die Vergangenheit wieder einzuholen. Erneut macht ein Killer mit Ghostface-Maske Jagd auf die Jugendlichen der Stadt - unter ihnen auch Sidneys Cousine Jil (Emma Roberts). Die Polizei tappt im Dunkeln und vermutet hinter den Morden einen Nachahmungskiller. Für Sidney ist jedoch eines klar: Sie muss sich erneut der Gefahr stellen und um ihr Leben kämpfen.