Filmplakat: letzte Tempelritter, Der (2011)

Plakat zum Film: letzte Tempelritter, Der
Filmplakat: letzte Tempelritter, Der (Isaraufwärts (Adaption) 2011)
Deutscher Titel:letzte Tempelritter, Der
Originaltitel:Season of the Witch
Produktion:USA (2011)
Deutschlandstart:24. März 2011
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland (2011)
Größe:494 x 700 Pixel, 126.9 kB
Entwurf:Isaraufwärts (Adaption)
Schlagworte: Nicolas Cage, Christopher LeeDer britische Schauspieler Sir Christopher Lee wurde am 27. Mai 1922 in London geboren und starb dort am 07. Juni 2015. Nach seinem Dienst bei der R..., Ron Perlman
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=14634"></script>
Farbwähler #14634 ähnliche Gesamtfarbe 6906709 ähnliche Kachel00 4144179 ähnliche Kachel10 9208951 ähnliche Kachel20 10196870 ähnliche Kachel30 8223594 ähnliche Kachel01 8546889 ähnliche Kachel11 10587515 ähnliche Kachel21 9274484 ähnliche Kachel31 7105368 ähnliche Kachel02 7761500 ähnliche Kachel12 8019524 ähnliche Kachel22 5854540 ähnliche Kachel32 5466215 ähnliche Kachel03 4473656 ähnliche Kachel13 4667170 ähnliche Kachel23 7888443 ähnliche Kachel33 6185819 ähnliche Kachel04 5987411 ähnliche Kachel14 4934727 ähnliche Kachel24 8088919 ähnliche Kachel34 7894895 ähnliche Kachel05 5526864 ähnliche Kachel15 3421231 ähnliche Kachel25 5329741 ähnliche Kachel35 7040101

Ausgewählte Kaufprodukte

Letzte Tempelritter, DerLetzte Tempelritter, Der
Plakat Din A0 gerollt (84x119 cm)
18 EUR
Filminhalt: Das Europa des 14. Jahrhunderts ist gekennzeichnet vom Heiligen Krieg der christlichen Völker des Abendlandes gegen die vermeintlichen Heiden des Orients. Nach unzähligen Schlachten erkennen die beiden Kreuzritter Behmen (Nicolas Cage) und Felson (Ron Perlman), dass sie nicht im Namen einer göttlichen Macht Blut vergießen, sondern nur im Auftrag der christlichen Oberschicht unschuldige Menschen töten. Desillusioniert und innerlich gebrochen, verweigern sie jegliche Befehle und kehren auf eigene Faust in ihre Heimat zurück, wo sie fortan als Verräter gejagt werden.
Doch auch ihr Zuhause ist nicht mehr das, was es einst war: Die Pest zieht von Stadt zu Stadt und kostet Millionen von Menschen das Leben. Mehr durch Zufall geraten Behmen und Felson in die Hände des todkranken Kardinals D'Ambroise (Christopher Lee). Dieser verspricht ihnen freies Geleit und die Tilgung ihrer Schuld, wenn sie ihm einen letzten Wunsch erfüllen. Sie sollen ein junges Mädchen (Claire Foy), das der Hexerei verdächtigt wird und angeblich für den Ausbruch der Seuche verantwortlich sein soll, in ein entlegenes Kloster überführen, damit ihr dort der Prozess gemacht werden kann. Nur so sei die todbringende Krankheit aufzuhalten.
Widerwillig, aber auch alternativlos [sic!] nehmen die zwei Ritter den Auftrag an und begeben sich mit vier weiteren Weggefährten auf die Reise. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass der scheinbar simple Auftrag ein hochgefährliches Unterfangen ist, bei dem auch höhere Mächte mitzumischen scheinen.