Filmplakat: Sucker Punch (2011)

Plakat zum Film: Sucker Punch
Filmposter: Sucker Punch

Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Sucker Punch
Originaltitel:Sucker Punch
Produktion:USA (2011)
Deutschlandstart:31. März 2011
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:USA
Größe:700 x 234 Pixel, 93.5 kB
Kommentar:Banner
Schlagworte: Oscar Isaac
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=14591"></script>
Farbwähler #14591 ähnliche Gesamtfarbe 5854785 ähnliche Kachel00 4221028 ähnliche Kachel10 5266498 ähnliche Kachel20 7689775 ähnliche Kachel30 9917996 ähnliche Kachel01 7444625 ähnliche Kachel11 6976350 ähnliche Kachel21 10453077 ähnliche Kachel31 11829570 ähnliche Kachel02 5731439 ähnliche Kachel12 5528654 ähnliche Kachel22 8285256 ähnliche Kachel32 9597505 ähnliche Kachel03 5005922 ähnliche Kachel13 5463376 ähnliche Kachel23 7102523 ähnliche Kachel33 7494454 ähnliche Kachel04 3690319 ähnliche Kachel14 2765608 ähnliche Kachel24 3946022 ähnliche Kachel34 3548692 ähnliche Kachel05 1055518 ähnliche Kachel15 2041630 ähnliche Kachel25 3223073 ähnliche Kachel35 3088914
Sucker Punch (Extended Cut)Nach der Einweisung in eine psychiatrische Anstalt droht der jungen Babydoll eine Lobotomie, die sie für immer ruhigstellen soll. Sie entkommt ihrer Realität, indem sie in ihre Fantasiewelt abtaucht und hier als Kämpferin um ihre Freiheit ringt...Sucker Punch (Extended Cut) bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Sucker PunchSucker Punch
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Filminhalt: Manchmal geht im Leben alles schief: Zuerst verliert die 17jährige Baby Doll (Emily Browning) ihre Mutter, die von ihrem habgierigen und brutalen Stiefvater ermordet wurde, dann erschießt sie versehentlich ihre kleinere Schwester, als sie sich gegen den Stiefvater zur Wehr zu setzen versucht. Die ideale Möglichkeit für diesen, die unliebsame Erbin via Psychiatrie loszuwerden. Der dortige korrupte Pfleger (Oscar Isaac) ist auch sofort bereit, gegen eine Handvoll Dollar entsprechende medizinische Schritte einzuleiten, um das Mädchen für immer zum Schweigen zu bringen. Ihrer feindseligen Umgebung schutzlos ausgeliefert, flüchtet sich Baby Doll in ihre Fantasie, wo sie, gemeinsam mit ihren Zellengenossinnen, als Elite-Soldatentruppe alle nötigen Ressourcen sammelt, um ihre Freiheit wiederzuerlangen.