Filmplakat: Alles, was wir geben mussten (2010)

Plakat zum Film: Alles, was wir geben mussten
Filmposter: Alles, was wir geben mussten
Deutscher Titel:Alles, was wir geben mussten
Originaltitel:Never Let Me Go
Produktion:Großbritannien, USA (2010)
Deutschlandstart:14. April 2011
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 111.6 kB
Schlagworte: Spalten, Zeilen, Kacheln, Domhnall Gleeson, Keira KnightleyDie britische Schauspielerin Keira Knightley wurde am 26. März 1985 bei London geboren. Nach einigen kleineren Fernsehrollen, bekam sie ein nennenswe..., Carey Mulligan, Charlotte Rampling
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=14225"></script>
Farbwähler #14225 ähnliche Gesamtfarbe 10051657 ähnliche Kachel00 9775125 ähnliche Kachel10 11497310 ähnliche Kachel20 10514781 ähnliche Kachel30 9990231 ähnliche Kachel01 9974816 ähnliche Kachel11 10510668 ähnliche Kachel21 9197636 ähnliche Kachel31 10183755 ähnliche Kachel02 10251092 ähnliche Kachel12 9463633 ähnliche Kachel22 7946801 ähnliche Kachel32 10109492 ähnliche Kachel03 12030073 ähnliche Kachel13 14659728 ähnliche Kachel23 8928806 ähnliche Kachel33 12014402 ähnliche Kachel04 10977632 ähnliche Kachel14 11965037 ähnliche Kachel24 10974809 ähnliche Kachel34 9657669 ähnliche Kachel05 7293492 ähnliche Kachel15 8543552 ähnliche Kachel25 8607804 ähnliche Kachel35 5387558
Alles, was wir geben musstenDie Kinder Kathy, Ruth und Tommy wachsen Ende der 70er-Jahre isoliert und behütet in einem englischen Internat auf. Doch die Idylle trügt, denn die Einrichtung birgt ein grausames Geheimnis, das den Freunden nach und nach enthüllt wird ...Alles, was wir geben mussten bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR
Filminhalt: Ohne den inhaltlichen Kniff der Story, der allerdings schon recht früh und bemerkenswert beiläufig offenbart wird, verraten zu wollen, sollten sich die Zuschauer bei Mark Romaneks stilvoller Verfilmung von Kazuo Ishiguros gefeierten Romanvorlage, die im Original den Titel Never Let Me Go trägt, auf eine ungewöhnliche Mischung aus Coming of Age-Internatsdrama und dystopischer Zukunftsvision gefasst machen, die im wahrsten Sinne an die Nieren geht.
Auf den ersten Blick scheint ja alles in Ordnung zu sein mit den Schülern, die auf dem idyllischen Anwesen des Elite-Internats Hailsham ausgebildet werden. Kathy (Carey Mulligan), Tommy (Andrew Garfield, zuletzt in The Social Network) und Ruth (Keira Knightley) schlagen sich vordergründig mit den gleichen Problemen herum, die für alle Jugendlichen zum Heranwachsen dazu gehören. Freundschaften, Liebe, Hoffnung, Enttäuschung ? doch alles unter dem Schatten einer unheilvollen Bestimmung, auf die sie ihre idealistische Lehrerin Miss Lucy (Sally Hawkins), ein Lichtblick im ansonsten ziemlich restriktiven Lehrkörper, vorbereiten möchte. Etwas ist offensichtlich faul im Staate Hailsham, und die Jugendlichen merken sehr bald, dass es für sie ? in einem noch dringlicheren Sinn wie für den Rest der Menschheit ? um Leben und Tod geht.