Filmplakat: Paranormal Activity 2 (2010)

Plakat zum Film: Paranormal Activity 2
Filmplakat: Paranormal Activity 2
Deutscher Titel:Paranormal Activity 2
Originaltitel:Paranormal Activity 2
Produktion:USA (2010)
Deutschlandstart:04. November 2010
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 89.9 kB
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=14218"></script>
Farbwähler #14218 ähnliche Gesamtfarbe 1647154 ähnliche Kachel00 329224 ähnliche Kachel10 1908256 ähnliche Kachel20 1776413 ähnliche Kachel30 263431 ähnliche Kachel01 2371134 ähnliche Kachel11 1321023 ähnliche Kachel21 4082781 ähnliche Kachel31 265507 ähnliche Kachel02 859712 ähnliche Kachel12 2509167 ähnliche Kachel22 7903413 ähnliche Kachel32 4416649 ähnliche Kachel03 133929 ähnliche Kachel13 334143 ähnliche Kachel23 1321548 ähnliche Kachel33 3165038 ähnliche Kachel04 1115401 ähnliche Kachel14 1509133 ähnliche Kachel24 1379348 ähnliche Kachel34 853257 ähnliche Kachel05 259 ähnliche Kachel15 921874 ähnliche Kachel25 921617 ähnliche Kachel35 517
Paranormal Activity 2Als Kristi und Dan aus einem Kurzurlaub mit ihren Kindern wieder nach Hause kommen, finden Sie Ihre Wohnung verwüstet vor. Fortan fühlen beide sich nicht mehr sicher. Daher installiert Dan überall in Haus und Garten Überwachungskameras ...Paranormal Activity 2 bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR
Filminhalt: Daniel (Brian Boland) und Kristi (Sprague Grayden) sind ein glücklich verheiratetes Paar. Sie leben gemeinsam mit Ali (Molly Ephraim), Daniels Tochter aus erster Ehe, und dem gerade zur Welt gekommenen gemeinsamen Sohn Hunter in einem luxuriösen Haus, haben ein geregeltes Einkommen und könnten ihr Leben eigentlich in vollen Zügen genießen. Doch das Glück der kleinen Familie bekommt einen herben Dämpfer als sie eines Tages ihr gesamtes Haus verwüstet vorfinden. Offensichtlich ein Akt von reinem Vandalismus, denn gestohlen wurde scheinbar nichts. Dennoch entscheidet Daniel, dass es an der Zeit ist für neue Sicherheitsmaßnahmen, um die Familie vor Einbrechern zu schützen. Er lässt im gesamten Haus Überwachungskameras installieren, die potentielle Diebe fernhalten sollen. Und obwohl es anschließend keine weiteren Einbrüche mehr gibt, geschehen von da an immer mehr seltsame Dinge. Gegenstände fallen scheinbar ohne menschliches Zutun von der Wand, der Poolreiniger bewegt sich wie von Geisterhand alleine und der Hund der Familie wittert eine unsichtbare Gefahr. Die Haushälterin Martine vermutet hinter den Vorfällen einen übernatürlichen Angriff. Sie glaubt, dass ein Dämon im Haus ist und jemandem nach dem Leben trachtet. Dies ist jedoch für den bodenständigen Daniel zu viel. Er entlässt die in seinen Augen wirre Martine und stellt eindeutig klar, dass es für alle merkwürdigen Vorfälle im Haus eine rationale Erklärung geben muss. Doch die Kette der mysteriösen Ereignisse reist nicht ab und fordert schon bald erste Opfer. Nur die Videobänder der Überwachungskameras offenbaren, was wirklich im Hause vor sich geht.